Jugendbegegnungen / Workcamps

 

Unter dem Motto „Arbeit für den Frieden – Versöhnung über den Gräbern“ treffen sich jährlich Menschen aus verschiedenen Ländern, um sich gegenseitig kennen zu lernen, gemeinsame Freizeit zu erleben, auf Kriegsgräber- und Gedenkstätten zu arbeiten und sich mit der deutschen und europäischen Geschichte auseinander zu setzen.

Wir bieten dir die Möglichkeit, dich für Verständigung und das friedliche Zusammenleben zwischen Menschen aus verschiedenen Ländern und unterschiedlicher Herkunft einzusetzen. Wenn Du Interesse hast, neue Länder und Menschen kennen zu lernen, dich mit historisch-politischen Themen zu beschäftigen, gemeinsam mit einer Gruppe Freizeitaktivitäten zu erleben und zu gestalten, dann kannst du an unseren Projekten teilnehmen. Durch Pflege- und Instandsetzungsarbeiten kannst du dazu beitragen, Kriegsgräber- oder Gedenkstätten als Mahnmale für den Frieden zu erhalten.
Die inhaltliche Programmgestaltung basiert je nach Camp und den Möglichkeiten vor Ort auf den Bausteinen Arbeit, Bildung, Begegnung und Freizeit.

 

 

 

Die Jugendbegegnungen und Workcamps für 2017 sind nun online!

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen!

 

http://www.volksbund.de/jugend-bildung/gs-workcamps/js-programm.html

 

 

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel


Kontakt

Für weitere Informationen im Bereich Jugendbegegnungen / Workcamps wenden Sie sich bitte an:

Heike Baumgärtner

Jugendreferentin

Tel: +49(0)7531-9052-0

Mail: heike.baumgaertner(at)volksbund.de