Gedenken am Grasberg - Volkstrauertag

Deutsch-Französische Gedenkfeier an der Kriegsgräberstätte Bergheim

23. November 2017

Präfekt Touvet bei der Ansprache

Während Vormittags in weiten Teilen Baden-Württembergs Gedenkfeiern im Schneegestöber stattfanden, konnte sich im Elsass die Sonne durchsetzen. Die Gedenkrede hielt der höchste französische Vertreter des Staates in der Region: Präfekt Laurent Touvent. Er betonte die besondere Verantwortung Deutschlands und Frankreich für den Frieden in Europa.

Im Namen der Bundesrepublik begrüßte Botschafter Küntzle. Tolle Beiträge lieferten von deutsche Schülerinnen aus Breisach am Rhein und französische Schüler aus Bergheim!

Mit General Weigt und General Boyard waren die Kommandeure des Eurokorps und der D-F Brigade mit ihren Abordnungen anwesend. In der Begrüßung wurde beiden ausdrücklich für die Unterstützung des Volksbundes bei Sammlung, Gedenkfeiern, Arbeitseinsätzen und der Jugendarbeit gedankt.

Unter den Gästen war auch Jean Klinkert, der am vergangenen Wochenende die Präsidenten Macron und Steinmeier am Hartmannswillerkopf begrüßte sowie seine Schwester Brigitte Klinkert, die erst kürzlich zur Präsidentin des Departementalrates gewählt wurde.

Im Anschluss an die Gedenkfeier wurden beim Vin 'd honeur deutsch-französische Freundschaften gepflegt und bereits die nächsten Termine ins Auge gefasst:

An Heilig Abend findet an der Kriegsgräberstätte Bergheim eine deutsch-französische Andacht statt. 14.30 Uhr am Hochkreuz. Danach werden bei heissen Getränken im Winzerort Weihnachtslieder erklingen.

Impressionen Volkstrauertag in Bergheim/ Elsass

Letzte Sonnenstrahlen

Bezirksgeschäftsführer Oliver Wasem, Präfekt Laurent Touvent, Bürgermeister Pierre Bihl und Präsidentin des Departementalrates Brigitte Klinkert

Präfekt Touvet bei der Gedenkrede

Schülerinnen aus Breisach beim Totengedenken

Schüler aus Bergheim rezitieren "Frieden"

Oliver Wasem begrüßte für den Volksbund

Militärische Abordnung

Französische Fahnenträger vor dem Hochkreuz

Laurent Touvet

Die Fahnenträger sind auch am Bärenstall/ Hohrod zu Gast

Der Musikverein Grunern umrahmt die Veranstaltung alle drei Jahre

Kein Titel

Kein Titel