4. November 2017

Erkenntnisgewinn durch Klassenfahrt ins Elsaß: Frieden ist kostbares Gut

Fahrt der Otto-Graf-Realschule Leimen nach Niederbronn-les-Bains

Die Klasse 10a der Otto-Graf-Realschule Leimen unternahm eine politisch-historische Studienfahrt ins Elsass, um an außerschulischen Lernorten sich mit den Folgen von Krieg zu befassen. Dabei besuchten sie auch die Kriegsgräberstätte in Niederbronn. Hier finden Sie den ausführlichen Bericht.

2. November 2017

Fahrt nach Europa

Informationsfahrt mit der BNN nach Niederbronn

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren begeistert von der Fahrt nach Niederbronn, die der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. zusammen mit den BNN organisiert und durchgeführt hat. Hier finden Sie den Bericht der Teilnehmerin, Frau Laura Schnepf. Die ausführliche Reportage von Patric Kastner, Redakteur der BNN, finden Sie...
Damit die Erinnerung an die unzähligen Toten beider Weltkriege nicht verloren geht und damit an alle Opfer von Krieg und Gewalt, auch die unserer Tage, gedacht wird, veranstaltet der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. auch in diesem Jahr am Sonntag, 19. November (Volkstrauertag) je eine Fahrt zu den Kriegsgräberstätten in Andilly...

23. Oktober 2017

Neugegründete Reservistenkameradschaft übernimmt Sammlung

RK Donaueschingen sammelt in Bad Dürrheim

Beim Sicherheitspolitischen Kongress der Kreisgruppe der Reservisten Schwarzwald-Baar-Heuberg wurde die RK Donaueschingen als neue Sammlergruppe gewonnen.  Da in Donaueschingen die aktiven Soldaten der D-F Brigade des Standortes Donaueschingen sammeln, werden die Reservisten im benachbarten Bad Dürrheim um Spenden bitten. Die Sammeldose...

23. Oktober 2017

Jahrestag der Oktoberdeportation

Gedenkveranstaltung in Konstanz

Am Morgen des 22. Oktober 1940 wurden die jüdischen Bürgerinnen und Bürger Badens und der Saarpfalz in das französische Internierungslager Gurs in den Pyrenäen deportiert. Für die 6.504 Deportierten war das Lager Gurs nur eine Zwischenstation: Die meisten wurden ab Sommer 1942 in die Vernichtungslager im Osten verschleppt. Wenigen gelang vorher...
Bretten, 21.10.2017: Bei spätsommerliche Wetter erbaten Alt-Oberbürgermeister Paul Metzger und OB Martin Wolff im Rahmen der Prominentensammlung auf dem Marktplatz in Bretten für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. Spenden bei den Passanten zu sammeln. Unterstützt wurden sie durch die Bruchsaler Bundeswehr, vertreten durch ihren neuen...

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel