7. November 2012

Pflegeaktion auf der Kriegsgräber- und Gedenkstätte Lerchenberg

Schülerinnen und Schüler der Jörg-Zürn-Gewerbeschule Überlingen engagieren sich

Von der Anhöhe des Lerchenbergs bietet sich dem Betrachter ein weiter Blick über den Bodensee in das Drei-Länder-Eck. Ganz oben zwischen den Weinreben liegt die Kriegsgräber- und Gedenkstätte Lerchenberg, die sich in der Obhut des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. befindet. Am 23. Oktober haben dort Schülerinnen und Schüler der...
Seit 1957 war Ernst Brugger der Ortsvorsitzende und ehrenamtliche Beauftragte des Volksbundes für Rheinfelden – Degerfelden. In dieser Zeit war der ehemalige Kriegsteilnehmer für alle Fragen der Kriegsgräberfürsorge, die Mitgliederbetreuung und die Sammlung in Degerfelden verantwortlich, denn der Volksbund finanziert sich vor allem aus...

25. Juni 2012

Erfolg für den Volksbund

Ruhestätten sind wieder würdig

"Guten Tag, bin ich da richtig bei der Kriegsgräberfürsorge?“ Diese Frage, zumeist ganz vorsichtig formuliert, hören wir immer wieder, wenn es darum geht, dass die Gräber von Kriegstoten im Inland nicht würdig gepflegt sind. Es schließt sich zumeist die Behauptung an: „ Ihr seid doch zuständig!“.   So war es auch in diesem Falle als...

21. Juni 2012

Reutlinger Referendare auf deutschem Soldatenfriedhof im Elsass

PRESSEMITTEILUNG Nr. 05/2012, 20. Juni 2012

Reutlingen – 15.806 Einzelgräber, 15.806 Kriegsschicksale. Gezählt auf dem deutschen Soldatenfriedhof von Niederbronn-les-Bains (Elsass). Wie kann man sie für den Geschichtsunterricht nutzen? Um diese Frage kreiste ein Arbeitswochenende angehender GeschichtslehrerInnen und ihrer Lehrbeauftragten vom Staatlichen Realschulseminar...
Seit Jahrzehnten unternehmen Mitglieder des Volksbundes aus dem Landkreis Herford/Ostwestfalen einmal im Jahr eine Kultur- und Bildungsreise, die stets auch den Besuch einer Kriegsgräberstätte enthält. Der Reiseorganisator, Herr Bockhorst, führte die 52-köpfige Gruppe in diesem Jahr an den Bodensee, wo am Samstag, 12. Mai, der Besuch der...

3. April 2012

Scheckübergabe der Bundeswehr 2012

Innenminister Reinhold Gall: „Die Mahnung vor den Folgen von Krieg und Gewaltherrschaft ist unverzichtbar“

Im Rahmen der jährlichen Haus- und Straßensammlung im November 2011 für den Volksbund haben Soldaten der Bundeswehr und Angehörige des Reservistenverbandes in Baden-Württemberg landesweit 301.814 Euro gesammelt. „Die seit Jahren ungebrochen hohe Spendenbereitschaft – über 900.00 Euro insgesamt bei den Sammlungen im vergangenen Jahr – zeigt...

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel