Auf das Anliegen der Kriegsgräberfürsorge machte Schweinfurts Zweite Bürgermeisterin Sorya Lippert am vergangenen Freitag gemeinsam mit Vertretern des Volksbundes aufmerksam. Und das mit Erfolg: Mehr als 450 Euro steckten nach eineinhalb Stunden in den Sammelbüchsen der Bürgermeisterin und der ehrenamtlichen Helfer des Volksbundes. „Leider konnte...
Markt Pfeffenhausen, Rainertshausen. Im Fokus der Jahreshauptversammlung der Kriegervereine am 05.11.2017 stand der Vortrag von Bezirksgeschäftsführer Walter Stierstorfer (Foto 2. v. links) über die Arbeit des Volksbundes heute. Er legte die Notwendigkeit und den Sinn dieser Aufgabe dar, um wieder Sammler im Marktgemeindebereich zu finden. Im...
Die Reservistenkameradschaft Moos erzielte bei der Kriegsgräbersammlung 2017 ein Rekordergebnis von 1312,98€.    

6. November 2017

Ausstellung: "Von Stalingrad nach Rossoschka"

75 Jahre nach Kampf und Untergang in Stalingrad mahnt die dort errichtete deutsche Kriegsgräberstätte Rossoschka zu Frieden und Verständigung

Sehr geehrte Damen und Herren,Stalingrad – das ist mehr als die ehemalige Bezeichnung für eine Stadt, die heute den Namen Wolgograd trägt.Vor 75 Jahren, am 23. August 1942, begann die Schlacht von Stalingrad. Am 22. November schloss sich der Ring der Sowjetarmee um die 6. Armee unter General Paulus. 300.000 deutsche, italienische,...
Mit der Prominentensammlung in Würzburg gab der Bezirksverband Unterfranken das Startsignal für die Haus- und Straßensammlung 2017, und das mit Erfolg: 17 Sammler aus öffentlichen Leben, Bundeswehr, Reservistenkameradschaften  und Volksbund warben für das Anliegen der Kriegsgräberfürsorge. Unterstützt wurden die Sammler vom Heeresmusikkorps...