Bezirksverband Oberfranken

 

 

Heidrun Piwernetz
Regierungspräsidentin von Oberfranken
Volksbund Bezirksvorsitzende Oberfranken

 

Grußwort

 

Sehr gerne habe ich 2016 das Ehrenamt als Bezirksvorsitzende übernommen, wie meine Vorgänger im Amt.
Als Regierungspräsidentin von Oberfranken fühle ich mich den Zielen des Volksbundes und deren Motto:
„Versöhnung über den Gräbern – Arbeit für den Frieden“
besonders verpflichtet.

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge ist seit seiner Gründung einer der Träger der Gedenk- und Erinnerungskultur in Deutschland.
Die Arbeit des Volksbundes nimmt in all ihren Aspekten immer Bezug auf das Kriegsgrab. Sein Auftrag ist es, die Kriegsgräber zu erhalten und zu pflegen – nicht nur als selbstverständliche menschliche Pflicht gegenüber den Kriegstoten und ihren Angehörigen, sondern auch als eindringliche Mahnung zu Verständigung, Versöhnung und Frieden.
Wir Oberfranken stellen uns, im Auftrag der Bundesregierung, unseren Aufgaben:

 

Die Gräber der deutschen Kriegstoten im Ausland zu erfassen, zu erhalten und zu pflegen. Angehörige in Fragen der Kriegsgräberfürsorge zu betreuen, öffentliche und private Stellen zu beraten, wir unterstützen die internationale Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Kriegsgräberfürsorge und fördern die Begegnung von Menschen an den Ruhestätten der Toten.

Jean-Claude Juncker, hat bei der Gedenkrede 2008 im Bundestag, als luxemburgischer Ministerpräsident, den eindrücklichen Satz, „dass derjenige, der an Europa zweifle, Soldatenfriedhöfe besuchen solle“, geprägt. Hier in Oberfranken wird dies umgesetzt. Wir fahren mit den Angehörigen, Jugendlichen und Interessierten an die Orte der Erinnerung und zeigen vor Ort, wofür wir die Spenden und Mitgliedsbeiträge verwenden.

Unterstützt werden wir durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Sammlerinnen und Sammlern aus allen Kreisen der Bevölkerung. Dafür sind wir sehr dankbar. Das gilt gerade auch für das Engagement der Schulklassen und Lehrerschaft, die die wichtigen Anliegen des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge regelmäßig unterstützen.

Mehr über unsere Arbeit erfahren Sie in den einzelnen Themenbereichen.
Ansprechstelle für Oberfranken ist unsere Geschäftsstelle in Bayreuth, Maximilianstr. 6, welche sich über jeden Kontakt mit Ihnen freut.

Ich stehe zur humanitären Aufgabe des Volksbundes und bitte die oberfränkische Bevölkerung uns weiterhin tatkräftig zu unterstützen.

Bayreuth, im Dezember 2016

Heidrun Piwernetz