Ihr Landesverband Bayern informiert

Der Landesverband hat zur Zeit knapp 78 000 Mitglieder und Spender. In 80 Kreisverbänden und 2 179 Ortsverbänden arbeiten über 2 700 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die bei den Haus- und Straßensammlungen von zahllosen Sammlern und Sammlerinnen unterstützt werden.

Der ehrenamtliche Landesvorstand bestimmt die Richtlinien der Volksbundarbeit in Bayern und ist für die Zusammenarbeit mit den bayerischen Ministerien, dem Landeskommando Bayern der Bundeswehr, den bayerischen Landesbehörden und Landesleitungen verschiedener Organisationen und Verbände zuständig.

Zu seinen Aufgaben gehören:

  • Reisen zu Kriegsgräberstätten des Volksbundes
  • Vorbereitung der Haus- und Straßensammlung, der Kerzenaktion sowie der Schulspende; Sammlungsgenehmigungen und -abrechnungen
  • Pflege und Instandsetzung von Kriegsgräberstätten in Bayern
  • Durchführung der zentralen Feier zum Volkstrauertag in Bayern
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit auf Landesebene
  • Jugend- und Schularbeit
  • Betreuung von Angehörigen und Mitgliedern (Fahrten zu Soldatenfriedhöfen im In- und Ausland, Grabnachforschungen, Grabschmuck, Grabfotos)
  • Planung und Durchführung von Arbeitseinsätzen der Bundeswehr

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel


Ihr Ansprechpartner


Landesgeschäftsführer
Jörg Raab

Tel.: 089-188077
Fax: 089-186670
joerg.raab@volksbund.de