Klassenfahrten

Unsere vier Jugendbegegnungs- und Bildungsstätten (JBS) bieten optimale Möglichkeiten für eine Klassenfahrt, bei der die Auseinandersetzung mit deutscher und europäischer Geschichte mit spannenden Freizeitaktivitäten verknüpft wird. Jedes unserer Häuser liegt in unmittelbarer Nähe zu einer Kriegsgräberstätte und verfügt über speziell auf den Standort zugeschnittene pädagogische Angebote, die von den internationalen Teams umgesetzt werden.

 

 

Deutschland: JBS Golm (Insel Usedom)

Die in unmittelbarer Nähe gelegene polnische Grenze und die Kriegsgräberstätte Golm sind Ausgangspunkte für eine spannende Projektwoche auf der Insel Usedom. Das deutsch-polnische Team unterstützt Sie bei der Planung und Durchführung von Projekten, internationalen Begegnungen und bietet friedenspädagogische Themenschwerpunkte an. Der Fokus liegt auf dem Zweiten Weltkrieg.

Weitere Informationen

 

 

Frankreich: JBS Niederbronn-les-Bains (Elsass)

Die Jugendbegegnungs- und Bildungsstätte im Elsass ist perfekt gelegen für die Auseinandersetzung mit der deutsch-französischen Geschichte. Das zweisprachige Team stellt gemeinsam mit Ihnen ein Programm "à la carte" zusammen, das auf die Bedürfnisse Ihrer Gruppe zugeschnitten ist. Aufgrund der Lage sind auch ideale Möglichkeiten für Ausflüge geboten: die nähere Umgebung mit ihrer traumhaften Landschaft, Straßburg oder Verdun.

Weitere Informationen

 

Niederlande: JBS Ysselsteyn

"Friedenserziehung, Begegnung, Unterkunft" - Das ist das Motto des Hauses in Ysselsteyn. Die limburgische Gastfreundschaft und die ländliche Umgebung bieten wunderbare Möglichkeiten für einen Mix aus Bildung und Erholung sowie abenteuerliche Aktivitäten. In der Nähe der Begegnungsstätte liegt eine der größten deutschen Kriegsgräberstätten weltweit mit über 32.000 Toten.

Weitere Informationen

 

 

Belgien: "Haus Über Grenzen Hinweg" (JBS) Lommel

Auseinandersetzung mit Einzelschicksalen, Pflegearbeiten auf der größten deutschen Kriegsgräberstätte in Westeuropa, Kreativworkshops - Die vielfältigen pädagogischen Angebote im "Haus Über Grenzen Hinweg" bieten Ihnen die Möglichkeit gemeinsam mit dem Team vor Ort die Reise individuell für Ihre Gruppe zu gestalten. Für den touristischen Teil Ihrer Reise können Sie aus verschiedenen Zielen in der Umgebung wählen.

Weitere Informationen

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel


Adresse & Kontakt

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. Landesverband Berlin

Kurfürstenstr. 131

10785 Berlin

Tel.: 030 - 254 64 134
Fax: 030 - 254 64 138

Mail: berlin (at) volksbund.de

 

Bildungsreferat

Tel.: 030 - 254 64 137

Fax: 030 - 254 64 138

E-Mail: jugend-berlin (at) volksbund.de
schule-berlin (at) volksbund.de

 

 

Bürozeiten

  • Dienstag bis Donnerstag:

9.00 - 14.00 Uhr

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus 106, 187, M19: Nollendorfplatz (5min Fußweg)

U1, U2, U3, U4: Nollendorfplatz (5min Fußweg)

U1: U Kurfürstenstraße (10min Fußweg)