Jugendbegegnungen und Workcamps

Allgemeine Informationen

Seit 1953 organisiert der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. internationale Jugendbegegnungen und Workcamps im In- und Ausland. Überwiegend in den Sommermonaten kommen junge Menschen im Alter von 12 bis 27 Jahren in ganz Europa zusammen.

Unser Motto dabei ist "Arbeit für den Frieden". Indem wir in unseren Jugendbegegnungen andere Länder und Kulturen kennen lernen, uns mit der gemeinsamen Geschichte beschäftigen und uns mit jungen Menschen unterschiedlicher Länder austauschen, möchten wir einen kleinen Beitrag zu mehr Frieden und Verständigung in der Welt leisten.

Zum Programm der Camps gehören:

  • der Austausch zwischen den Teilnehmer/ innen,
  • das Entdecken des Gastlandes,
  • die Auseinandersetzung mit historischen und politischen Themen,
  • Pflegearbeiten auf Kriegsgräber- oder in Gedenkstätten.

Die Pflegearbeiten bieten eine ganz besondere Form der Auseinandersetzung mit den historischen Orten und tragen dazu bei, die Friedhöfe und Gedenkstätten als Mahnmale für die Zukunft zu erhalten.

Bis 2016 wurden die Jugendcamps dezentral durch die Landesverbände organisiert. Ab dem Jahr 2017 werden die Jugendbegegnungen und Workcamps durch das Kompetenzcenter Internationale Jugendbegegnungen in der Bundesgeschäftsstelle des Volksbundes in Kassel in Kooperation mit den Landesverbänden realisiert.

Der Landesverband Berlin ist vor allem in die Planung und Durchführung des Internationalen Workcamps in der Hauptstadt involviert.

Hier kannst du/ können Sie alle Camp-Angebote einsehen.

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel


Adresse & Kontakt

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. Landesverband Berlin

Kurfürstenstr. 131

10785 Berlin

Tel.: 030 - 254 64 134
Fax: 030 - 254 64 138

Mail: berlin (at) volksbund.de

 

Bildungsreferat

Tel.: 030 - 254 64 137

Fax: 030 - 254 64 138

E-Mail: jugend-berlin (at) volksbund.de

Bürozeiten

  • Dienstag bis Donnerstag:

9.00 - 14.00 Uhr

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus 106, 187, M19: Nollendorfplatz (5min Fußweg)

U1, U2, U3, U4: Nollendorfplatz (5min Fußweg)

U1: U Kurfürstenstraße (10min Fußweg)

politisch-historische Bildung
Pflegearbeiten
teambildende Aktivitäten