2. Juli 2015

Studienfahrt "Deutsche Besatzung in Frankreich, Widerstand und Kollaboration"

Muss leider wegen zu geringer Teilnehmerzahl ausfallen.

Vom 26. September bis zum 4. Oktober 2015 findet eine Studienfahrt nach Grenoble und in das sich südwestlich anschließende Département Drôme findet statt. Es gibt noch freie Plätze! Ein umfangreiches Programm beschäftigt sich mit den Themen Zivilcourage und Widerstand gegen die deutsche Besatzung, aber auch Kollaboration in Frankreich während des...
Die Grabplatten auf dem Feld NN des Osterholzer Friedhofes befanden sich in einem schlechten Zustand. Hier sind vor allem ausländische/osteuropäische Zwangsarbeiter und Kriegsgefangene bestattet. Deshalb haben Ehrenamtliche gemeinsam mit einigen Reservisten begonnen, das Gräberfeld NN am Dienstag, dem 23. Juni 2015, in einem Pflegeeinsatz...
Am Vormittag des 30. Mai 2015 machten sich Isa Nolle (Landesgeschäftsführerin) und Irma Gerken (Mitglied des Landesvorstandes) mit Bürsten und Eimern auf den Weg, um eine sehr alte Grabplatte (es handelt sich dabei um das Grab von zwei dänischen Offizieren) im Nelson-Mandela-Park, für die der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge die...
Am 28. Mai 2015 legte der Vorsitzende des Landesverbandes Bremen, Oberst a. D. Dietmar Werstler, im Gedenken an den in Afghanistan gefallenen Hauptfeldwebel Tobias Lagenstein an seinem Grab Blumen nieder.
Bereits zum 6. Mal fand die Messe „Leben und Tod" in Bremen statt und auch in diesem Jahr war der Landesverband Bremen wieder mit einem Informationsstand auf dieser Messe vertreten. Als besonderen Service für die Besucher/innen stellte der Landesverband die Internet-Datenbank „Gräbersuche-online" vor. Ebenso wurde die Aktion des...

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel