Bürgermeisterin Karoline Linnert eröffnete am 28. Oktober 2015 die Ausstellung "Bremen - Theresienstadt - Riga. 3000 Schicksale". Kurator der Ausstellung ist Chris Steinbrecher. Das Projekt „3000 Schicksale" ist ein zweiteiliges Kunstwerk, das sich folgende Schwerpunkte setzt: - die Deportation von 250 Bremer Juden nach...
Am 22. Oktober 2015 hatte der Landesverband Bremen zu einem neuen Vortrag eingeladen. Immer wieder berichten die Medien von Straftaten zum Nachteil von Senioren. "Alte Dame durch Enkeltrick um ihre Ersparnisse gebracht!" oder "Trickdiebe gaben sich als swb-Mitarbeiter aus und stahlen wertvollen Schmuck!" So lauten die...
Nach angeregter Diskussion ist heute die Entscheidung für das Plakatmotiv der Musikschau der Nationen 2016 gefallen. Die Vorstellung des Motivs erfolgt in Kürze.

Studienfahrt "Deutsche Besatzung in Frankreich, Widerstand und Kollaboration"

Muss leider wegen zu geringer Teilnehmerzahl ausfallen.

Vom 26. September bis zum 4. Oktober 2015 findet eine Studienfahrt nach Grenoble und in das sich südwestlich anschließende Département Drôme findet statt. Es gibt noch freie Plätze! Ein umfangreiches Programm beschäftigt sich mit den Themen Zivilcourage und Widerstand gegen die deutsche Besatzung, aber auch Kollaboration in Frankreich während des...
Die Grabplatten auf dem Feld NN des Osterholzer Friedhofes befanden sich in einem schlechten Zustand. Hier sind vor allem ausländische/osteuropäische Zwangsarbeiter und Kriegsgefangene bestattet. Deshalb haben Ehrenamtliche gemeinsam mit einigen Reservisten begonnen, das Gräberfeld NN am Dienstag, dem 23. Juni 2015, in einem Pflegeeinsatz...

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel