Friedhof Bremerhaven-Geestemünde

Kriegstote 1. WK:    18
Kriegstote 2. WK:  360

In einer vom Volksbund errichteten Anlage steht eine Kapelle. An der Stirnwand sind die Namen der hier Bestatteten verzeichnet:

  • 252 Soldaten des 2. Weltkrieges, verstorben in den Lazaretten Drangstedt und Wesermünde,
  • 99 Bombenopfer, die zum größten Teil bei Luftangriffen auf Bremerhaven am 15. Juni 1944 und 18. September 1944 umgekommen sind
  • sowie neun Ausländer (Fremdarbeiter).

Anschrift: Feldstraße 16, 27574 Bremerhaven

 

Kapelle auf dem Geestemünder Friedhof
Gedenktafel mit Skultpur
Grabsteine
Gedenkplatte

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel