Arbeitseinsatz auf der Kriegsgräberstätte Bremerhaven-Geestemünde

15. Juni 2017

Nach einer inhaltlichen Vorbereitung und der Erstellung von Informationsplakaten zu den großen Bombenangriffen im Jahr 1944 trafen sich am 8. und 9. Juni 2017 Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen der Edith-Stein-Schule in Bremerhaven und einige Reservisten zu einem gemeinsamen Arbeitseinsatz auf der Kriegsgräberstätte Bremerhaven-Geestemünde. Trotz Nieselregens wurden unter der fachlichen Anleitung des Friedhofsleiters Jens Bek eifrig Kreuze und Grabplatten gereinigt, Bäume gestutzt und die Wege von Unkraut befreit. Vielen Dank für diese tolle Unterstützung! Auf dem Friedhof Bremerhaven-Geestemünde sind 18 Kriegstote des 1. Weltkrieges und 360 Kriegstote des 2. Weltkrieges (Soldaten und Bombenopfer) bestattet.

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel