Warum muss ich immer wieder von Neuem meine Personaldaten vor Nutzung der Gräbersuche eingeben?

Dass Sie immer wieder neu Ihre Daten in der Online-Gräbersuche eingeben müssen, liegt sehr wahrscheinlich daran, dass Ihr Browser (Internet Explorer oder Firefox) derart eingestellt ist, dass er keine sogenannten Cookies akzeptiert. "Ein Cookie (englische Aussprache: ˈkʊki; zu deutsch ‚Keks‘ oder ‚Plätzchen‘; auch Magic Cookie, engl. für ‚magisches Plätzchen‘) ist ein kurzer Eintrag in einer meist kleinen Datenbank oder in einem speziellen Dateiverzeichnis auf einem Computer und dient dem Austausch von Informationen zwischen Computerprogrammen oder der zeitlich beschränkten Archivierung von Informationen." (Quelle: wikipedia)

Eine gute Anleitung, wie Sie beim Firefox Cookies erlauben, finden Sie hier (externer Link).

Anbei lesen Sie hier die Anleitung, wie Sie beim Internet-Explorer Cookies erlauben:

a)Öffnen Sie den Internet Explorer.

b) Klicken Sie auf die Schaltfläche Extras und dann auf Internetoptionen.

c) Klicken Sie auf die Registerkarte Datenschutz, und verschieben Sie dann unter Einstellungen den Schiebregler nach oben, um alle Cookies zu blockieren, oder nach unten, um alle zuzulassen. Klicken Sie anschließend auf OK. (siehe Bild1)

d) Klicken Sie auf die Schaltfläche Extras und dann auf Internetoptionen.

e) Klicken Sie auf die Schaltfläche Allgemein und dann auf Browserverlauf löschen. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Cookies. Klicken Sie anschließend auf Abbrechen und dann auf OK. (siehe Bild2)

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel