10. Juni 2013

Ein Stolperstein für Ilse Baustian

Ein Geschichtsprojekt zur Erinnerung an vergessene Opfer des Nationalsozialismus

Die Hamburgerin Ilse Baustian war erst 17 Jahre alt, als sie am 29. April 1945 in der Heilanstalt am Steinhof in Wien ermordet wurde. Ihr Leben galt als „unwert“. Sie wurde aufgrund ihrer Behinderung zum Opfer der National-sozialisten.Die Geschichte von Ilse Baustian wurde von einer Gruppe Jugendlicher aufgearbeitet, die sich in einem...

7. Mai 2013

„Markt der Möglichkeiten“

Ein buntes Publikum informiert sich über die Jugend- und Bildungsarbeit des Volksbundes auf dem Kirchentag in Hamburg

Der 34. Evangelische Kirchentag in Hamburg ging am Sonntag zu Ende. Mehrere tausende Besucher_innen lockte es bei strahlendem Sonnenschein vom 1.5. bis 5.5. 2013 in die lebhafte Hansestadt. Hinter uns, den ehrenamtlich Engagierten der vielen bundesweiten Jugendarbeitskreise (Jak), liegen drei Tage voller spannender Begegnungen und intensiven...

23. April 2013

Vorbereitung der Camps laufen auf Hochtouren

Die ehrenamtliche Teamer_innen der diesjährigen Camps freuen sich auf die Workcampsaison!

Im Rahmen eines gemeinsamen Vorbereitungswochenende vom 20. bis zum 21.4. 3013 trafen sich die ehrenamtlichen Teamer_innen des LV Hamburgs in Hohenkirchen an der Ostsee. In schöner, ländlicher Atmosphäre, bei frühlingshafteren Temperaturen und mit einer Übernachtung in Baumhäusern, wurden weitere Ideen für die Programmgestaltung gesammelt und...

16. April 2013

Friedenspädagogik und deutsch-polnische Projektmöglichkeiten

Informationsfahrt für Lehrer_innen zur JBS Golm/ Usedom

Am zweiten Aprilwochenende organisierten die Landesverbände Hamburg und Schleswig-Holstein gemeinsam eine Informationsfahrt zur Jugendbegegnungs- und Bildungsstätte (JBS) Golm auf Usedom. Insgesamt 19 Teilnehmende konnten so einen Eindruck von der Arbeit des Volksbundes im Bereich Jugend- und Bildungsarbeit gewinnen. Insbesondere...

5. April 2013

JAKies aus Hamburg werden Jugendleiter_innen

JuLeiCa – Schulung in der JBS Golm vom 23.-28.03.2013

In der Woche vor Ostern machten sich drei JAKies aus Hamburg auf den Weg nach Usedom, um mit etwa 30 anderen jungen Leuten aus ganz Deutschland sieben Tage in der Jugendbildungsstätte Golm zu verbringen; vereint in dem Ziel, sich ehrenamtlich als Teamer_in in Jugendarbeit engagieren zu wollen. Viele haben bereits...

12. März 2013

"Der Wert des Lebens"

„Euthanasie“ und der Umgang mit Krankheit und Behinderung im Nationalsozialismus    

Nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten wurde im Juli 1933 mit dem „Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses“ der Grundstein für die NS-Erbgesundheits- und Rassenpolitik gelegt. Männer, Frauen, Jugendliche und Kinder wurden aufgrund ihrer (angeblichen) Behinderung oder Erkrankung systematisch ermordet, zwangssterilisiert und in...

20. Februar 2013

Aktiv gegen Rechtsextremismus

Aufklärungs- und Informationsarbeit an und mit Hamburger Schulen.

Die Gretel-Bergmann-Schule in Hamburg Allermöhe und der Volksbund Hamburg veranstalteten gemeinsam eine Podiums-diskussion zum Thema "Aktiv gegen Rechtsextremismus". Moderiert von Martin Rischer (Gretel-Bergmann-Schule) und Ulrike Dorfmüller (Volksbund Hamburg) standen vier Expert_innen Rede und Antwort: Conny Kerth, Bundesvorsitzende...

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel