15. Mai 2017

1. Hamburger Vorsorgetag

Viele Interessierte kamen in die Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg

Am 10. Mai 2017 fand der 1. Hamburger Vorsorgetag rund um das Thema Vorsorge im Alter in Kooperation mit dem Großhamburger Bestattungsinstitut rV statt. Das Programm mit vier Vorträgen von 12-17 Uhr wurde von unseren Mitgliedern, Förderern und Gästen sehr gut angenommen: Alle der etwa 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren hochzufrieden und...

9. Mai 2017

Gedenkveranstaltung zum Kriegsende

Senatorin Stapelfeldt, Revd Nathaniel und Schülerinnen und Schüler sprachen Gedenkworte

Am Montag, den 8. Mai 2017, lud der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. in Hamburg wieder zu seiner jährlichen Gedenkveranstaltung anlässlich des Kriegsendes auf den Ohlsdorfer Friedhof ein. Wie in den vergangenen Jahren wurde an der Internationalen Kriegsgräberstätte der 3.800 Menschen aus mehr als dreißig verschiedenen Ländern...

30. März 2017

"Wir Kriegskinder!"

Claudia Wollenberg spricht am 10. Mai über Lebenslast-Lebenslust-Lebensleistung-Lebenskraft der Kriegskinder

Im Rahmen des Vorsorgetages von Volksbund und GBI spricht die Dipl. Psych. Claudia Wollenberg zu dem spannenden Thema "Kriegskinder" - am 10. Mai um 13.15 Uhr im Vortragsraum im 1. OG der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg, Von-Melle-Park 3, 20146 Hamburg. Kurzbeschreibung: Das Erleben von Verlust, Trauer, Bedrohung,...

30. März 2017

Der deutsche Überfall auf die Sowjetunion 1941: warum gemeinsam erinnern?

Perspektiven für die Städtepartnerschaft St. Petersburg-Hamburg - ein Podiumsgespräch am 22. Juni 2017

Ausgehend von dem historischen Datum 22. Juni 1941, dem Überfall der deutschen Wehrmacht auf die Sowjetunion, wird bei diesem Podiumsgespräch die konträre Gedenk- und Erinnerungskultur beider ehemals gegnerischer Länder im Mittelpunkt stehen. Dieses Kooperationsprojekt der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg und des...

30. März 2017

Gedenkfeier zum Kriegsende

Kultursenator Dr. Carsten Brosda und Revd Canon Dr. Leslie Nathaniel sprechen am 8. Mai in Ohlsdorf

Die Veranstaltung unter Mitwirkung von Schüler/innen, Geflüchteten und jungen Musiker/innen ist den etwa 3.800 Opfern des Nationalsozialismus aus mehr als dreißig Nationen gewidmet, die auf der Internationalen Kriegsgräberstätte (Friedhof Ohlsdorf) bestattet sind. Nach den Ansprachen, u. a. von der Hamburger Landesvorsitzenden des Volksbund...

12. Januar 2017

Hamburg Memory Ferienwoche

6.-10.3. in der Zentralbibliothek "Hühnerposten"

Der Start ins neue Jahr kann für Jugendliche ab 12 Jahren mit Geschichte, Kreativität und Gemeinschaft starten: am 6. März laden wir Jugendliche ein, sich eine Woche lang mit kleinen oder großen Geschichten in unserer Stadt zu beschäftigen! Alle Details zum Programm und zur Anmeldung findet ihr hier. Wir freuen uns auf rege Teilnahme!

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel