30. Mai 2018

Mitgliederversammlung und Landesvertreter*innentag

Musikalisch und feierlich ging es im Tschaikowsky-Saal zu

Am gestrigen Dienstag, 29. Mai, trafen sich Mitglieder, Interessierte, Förderer und Freund*innen des Volksbunds Hamburg im "Tschaikowsky-Saal" zur Mitgliederversammlung mit Landesvertretertag. Der Landesvertretertag tritt alle zwei Jahre zusammen und stellt die Weichen für die zukünftige Arbeit der Kriegsgräberfürsorge in Hamburg.Nach...

15. Mai 2018

Vorbei. Friedensmusiken zum Kriegsende mit Musik von Telemann und Graun

Am 29. Mai präsentiert der Landesverband Hamburg das Ensemble Schirokko anlässlich der Mitgliederversammlung

Das Hamburger Ensemble Schirokko gibt zusammen mit Tanya Aspelmeier (Sopran) am 29. Mai 2018 einen Vorgeschmack auf die beiden Konzerte, die im Rahmen seiner dritten Kooperation mit der Rheinischen Kantorei unter dem Titel „Vorbei. Friedensmusiken zum Kriegsende“ mit Musik von Telemann und Graun und dazu rezitierten Texten aus der Zeit des...

9. Mai 2018

Erinnern ans Kriegsende

Würdevolle Gedenkveranstaltung zum 8. Mai

Am Dienstag, den 8. Mai 2018, lud der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. in Hamburg wieder zu seiner jährlichen Gedenkveranstaltung anlässlich des Kriegsendes auf den Ohlsdorfer Friedhof ein. Traditionsgemäß und im Rahmen der Europawoche wurde an der Internationalen Kriegsgräberstätte der 3.800 Menschen aus mehr als dreißig...

27. April 2018

Pflegeaktion in Bergedorf

Jugendliche putzten Gräber sowjetischer Kriegstoter

Am gestrigen Donnerstag, 26. April, trafen sich auf dem Friedhof Bergedorf knapp 50 Jugendliche der Stadtteilschule Bergedorf und des Charlotte-Paulsen-Gymnasiums, um die Gräber von sowjetischen Zwangsarbeiter*innen und Kriegsgefangenen aus Bergedorf zu pflegen. Eingebettet in den „Girls‘ Day“ und „Boys‘ Day“, reinigten die Jugendlichen bei Wind...

16. April 2018

Jüdische Geschichte in Altona

Informativer Rundgang über den ältesten jüdischen Friedhof Hamburgs

Bei trübem Aprilwetter trafen sich am Sonntag, 15.4., knapp 20 Interessierte und Mitglieder des JAK Hamburg und des Landesverbandes Hamburg auf dem jüdischen Friedhof in Altona. Hier führte die Referentin Dr. Stephanie Kowitz-Harms eine informative und spannende zweistündige Führung über den ältesten jüdischen Friedhof Hamburgs durch. Die Vielfalt...

4. April 2018

Hamburg Memory startet am 15. April

Der multimediale Geschichtswettbewerb geht in die dritte Runde

Vom 15. April bis zum 15. November 2018 können Hamburger Jugendliche und junge Erwachsene wieder beim kreativen digitalen Erinnerungsprojekt Hamburg Memory mitmachen und sich mit einem eigenen Wettbewerbsbeitrag beteiligen. In diesem Jahr lautet das Motto: Revolution, Aufstand, Protest – Demokratie in Hamburg 1918-2018.  Das Museum für...

4. April 2018

Pflegeaktion in Bergedorf

Am letzten Märzwochenende jäteten und putzten Freiwillige auf dem Friedhof

Einst als "Blümchenpflanzaktion" ins Leben gerufen, fanden sich am kühlen Samstag, 24. März, Freiwillige des Volksbundes, der Vereinigung russischer Veteranen des Zweiten Weltkriegs und der Reservistenkameradschaft in Hamburg Bergedorf zusammen, um die dortigen Gräber der sowjetischen Kriegstoten (Zwangsarbeiter*innen, Kriegsgefangene)...
Treffer 1 bis 7 von 34
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-34 Nächste > Letzte >>

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel