Vorstand

Den Kontakt zum ehrenamtlichen Hamburger Landesvorstand können Sie über die Geschäftsstelle aufnehmen.

Geschäftsstelle:
Brauhausstraße 17, 22041 Hamburg
Tel.:  040/25 90 91
Fax:  040/250 90 50          E-Mail-Kontakt

 

 

Karen Koop, Landesvorsitzende, Studienrätin i. R., MdHB a.D.

Karen Koop

Geboren 1944 in Meldorf/ Dithmarschen, geschieden, ein Kind, Abitur 1965 am mathematisch-naturwissenschaftlichen Zweig der Klosterschule in Hamburg, Studium der Pädagogik, Mathematik und Geschichte an der Universität Hamburg. Von 1971 bis 2007 Studienrätin VR in Hamburg.

Seit 1984 Mitglied der CDU, Kreisvorsitzende der FU Altona 1991–1992, Landesvorsitzende der Frauen-Union 1992–2003, Mitglied des Landesvorstandes der CDU seit 1992, von 1993 bis 2011 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft, seit 2010 stellvertretende Landesvorsitzende der CDU. Schwerpunkt der politischen Arbeit: Gleichstellungs- und Wissenschaftspolitik, Mitglied im Kirchenvorstand und in der Synode Südholstein/ Westhamburg

 

 

René Alfeis, Stellvertr. Vorsitzender

René Alfeis

Geboren 1961, verheiratet, 1980 Abitur, 1980-1995 Bundeswehr, dabei Ausbildung zum Offizier mit Studium an der Helmut-Schmidt-Universität und Universität Hamburg, Diplom-Pädagoge, Oberstleutnant der Reserve, seit 1995 Beamter in der allgemeinen Verwaltung (Diplom-Verwaltungswirt FH)

Mitglied im Volksbund seit 1979, vier Jahre Vorsitzender des JAK, seit 1987 Mitglied im Landesvorstand, seit 2006 stellv. Landesvorsitzender (2007/2008 amtierender Vorsitzender), Teilnahme, Leitung und Organisation von über 25 Jugendcamps des Landesverbandes, darunter dreier Bildungsurlaube

 

 

Farid Müller, Beisitzer, MdHB

Farid Müller

GAL, Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft

 

 

 

 

 



Frank Breternitz, Schatzmeister, Bankkaufmann

Frank Breternitz

Geboren 1957 in Hamburg, verheiratet, zwei Kinder. Bankkaufmann, 1974 erstmals Teilnahme an einem Jugendcamp in Frankreich. Danach Teilnahme an weiteren Camps, auch als Leiter. Viele Jahre aktives Mitglied im Jugendarbeitskreis Hamburg. Seit 1990 Rechnungsprüfer des Landesverbandes, seit 2004 Schatzmeister.

 

Matthias Albrecht, Schriftführer

Matthias Albrecht

Geboren 1973 in Hamburg-Harburg, verheiratet, eine Tochter, gelernter Landschaftsgärtner, Geschäftsführer der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands – Kreisverband Wandsbek. Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft. Seit 1992 Mitglied der SPD, von 1999 bis 2008 Mitglied der Bezirksversammlung Berlin-Neukölln, 2001 – 2008 Büroleiter des Staatssekretär a.D. Dr. Staffelt. Seit 2008 Kreisgeschäftsführer SPD Wandsbek. Seit 2011 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft, Mitglied des Fraktionsvorstandes, Mitglied im Haushaltsausschuss, Umweltausschuss und Eingabenausschuss. Mitglied im Volksbund seit 2013.

 

Irmgard Wenzel, stellv. Schriftführerin

Irmgard Wenzel

Geboren 1956 in Hamburg, verheiratet. Diplom-Sozialpädagogin. Leiterin einer evangelischen Kindertagestätte in Harburg. Mitarbeit im Volksbund: seit 1976 Teilnahme und Leitung an/ von Jugendcamps in Frankreich, Finnland, Russland und Polen. Ehrenamtliche Mitarbeit zur Durchführung von Bildungsveranstaltungen (Bildungsurlaub), Seminaren, Projekten und Informationsfahrten.
Rieke Bassen, Beisitzerin

Rieke Bassen

Geboren 1989 in Hamburg, Ingenieurin

Laura-Sophie Neubauer, Beisitzerin

Laura-Sophie Neubauer

geboren 1995 in Hamburg, 2014 Abitur an der Winterhuder Reformschule, 2009 erstes Jugendcamp in Frankreich/Cambrai; seitdem ein aktives Jugendarbeitskreismitglied in Hamburg mit Juleica.

Oliver Tenbergen, Beisitzer

Oliver Tenbergen

 

Geboren 1971 in Wesel am Niederrhein, zwei Kinder. 1992 bis 2004 Offizier bei der Bundeswehr in der Panzergrenadiertruppe, zuletzt Presseoffizier in Hamburg und in Stettin, Polen. Während der Zeit bei der Bundeswehr Studium an der  Helmut Schmidt Universität Hamburg und an der Universidad de Bogota in Kolumbien, mit dem Abschluss Dipl.-Päd. Zum Ende der Dienstzeit Studium Marketing Management und Consulting in Washington DC und im Anschluss Tätigkeit in einem HR Department eines großen Unternehmens in Boston, USA. In Deutschland seit 2005 in Führungsfunktion in der Finanzdienstleistung tätig. Heute Oberstleutnant der Reserve und Landesvorsitzender Hamburg im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr.

Rüdiger Wischemann, ehemaliger Schriftführer

Ehrenmitglied: Rüdiger Wischemann

Geboren 1939 in Königsberg/ Pr., ledig, Bundeswehr 1958-95, 1980-90 Forschungen zur Geschichte Kur-Triers und zu den Revolutionskriegen u. a. in LHA Koblenz, Freiburg, Wien, Vincennes, Surrey/ Kent, London. 1983 Bundesverdienstkreuz a.B. Ab 1995 Studium an der Universität Hamburg (Geschichte/ Kunstgeschichte), Magister 2000.

Mitglied der Jury für den Kulturpreis, 1990 für den Wissenschaftspreis des Deutschen Bundeswehrverbandes; Berufung in den Wissenschaftlichen Beirat des Vereins der Freunde und Förderer des Landesmuseums Koblenz e.V. (1993); Mitglied im Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. seit 2006.

Burkhard Düvel

Der stellvertretende Schatzmeister ist langjähriges Mitglied im Volksbund

Lutz Tillack, Beisitzer

Lutz Tillack

Lutz Tillack, Jg. 1955, ist seit mehr als 15 Jahren Mitglied im Volksbund. Der gelernte Industriekaufmann ist ehemaliger Geschäftsführer der NGG, Region Hamburg, und jetzt im Vorruhestand. Er liebt Reisen (auch auf Kriegsgräberstätten), Kochen und Wein und interessiert sich für Geschichte.

 

 

 

Ehrenmitglied: Jürgen Luckner

Das ehemalige Vorstandsmitglied ist seit 2014 Ehrenmitglied im Vorstand.

 

 

                     Ehrenvorsitzende

Reinhard Soltau, Ehrenvorsitzender, Senator a. D.

Reinhard Soltau

Geboren 29.08.1941 in Bruchhausen-Vilsen, Abitur 1961, Wehrdienst 1961/62, Studium (Mathematik/ Geographie ) in Erlangen und Hamburg, Abschluss: 1. und 2. Staatsexamen für das Höhere Lehramt, Schuldienst in Hamburg (Gymnasium Kaiser-Friedrich-Ufer, Gymnasium Uhlenhorst-Barmbek ), seit 2004 pensioniert, verheiratet, ein Stiefsohn, ein Enkel

Mitgliedschaften: u. a. Kirchengemeinde Sankt Michaelis, Synode des Kirchenkreises Hamburg-Ost, Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit e.V., Volkshochschulverein Hamburg-Ost e.V., FDP (seit 1967), 1987 bis 1993 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft, 2003 bis 2004 Senator für Bildung und Sport

Landesvorsitzender von 2008 bis 2014.

Helmut Kähler, Kapitän zur See a.D, Ehrenvorsitzender

Helmut Kähler

Jahrgang 1935, verheiratet seit 1958, 3 Kinder. Berufssoldat, Eintritt in die Marine 1956, Verwendungen im In- und Ausland, mit Schwerpunkt Schwimmende Einheiten. Letzter Dienstposten Standortkommandant Hamburg 1987 bis 1992.

Landesvorsitzender 2001 bis 2006, davor stellvertretender Vorsitzender und Schriftführer.
 

 

 

 

 

 

 

 

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel