Datum: 28. Januar 2017
Ganztägig

geflohen, vertrieben – angekommen!?

Schulausstellung des Volksbundes zum Thema Flucht und Vertreibung in der Ge-meinschaftsschule Billerbeck, die an diesem Tag in die Geschwister-Eichenwald-Schule umbenannt wird. Die Geschwister Eva (3 Jahre) und Rolf Dieter (5 Jahre) wurden im Dezember 1941 ins Ghetto von Riga deportiert.

Veranstaltungsort: Billerbeck

Datum: 28. Januar 2017
Organisator: BV Münster
Veranstaltungsort: Billerbeck Deutschland

Kategorie: Ausstellungen

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel