Datum: 25. Juli 2017
Uhrzeit: 11:00 Uhr  – 13:00 Uhr

Spurensuche auf dem Hauptfriedhof Frankfurt

Gemeinsam mit dem Landesverband erkunden Teilnehmerinnen und Teilnehmer der internationalen Jugendbegegnung in Hessen die Geschichte der Kriegsgräberstätten auf dem Frankfurter Hauptfriedhof und nähern sich den unterschiedlichen Schicksalen der dort bestatteten Toten.

Im Zentrum der Auseinandersetzung stehen dabei Themen wie Zwangsarbeit, "Euthanasie",  Bombenkrieg, Erster sowie Zweiter Weltkrieg und erinnerungskultureller Wandel. Basis sind die bisherigen Forschungsergebnisse des Landesverbandes Hessen zur Kriegsgräberstätte.

Datum: 25. Juli 2017
Uhrzeit: 11:00 Uhr  – 13:00 Uhr
Organisator: LV Hessen
Veranstaltungsort: Frankfurt am Main Deutschland

Kategorie: Jugend & Bildung, Informationsveranstaltungen

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel