Datum: 26. Oktober 2017
Uhrzeit: 19:00 Uhr  – 20:00 Uhr

„Im Rücken der Geschichte. Das Schicksal von Ostpreußens Wolfskindern“

Buchvorstellung des Geschichts-Leistungskurses des Friedrich-Dessauer-Gymnasiums

„Im Rücken der Geschichte. Das Schicksal von Ostpreußens Wolfskindern“ – so lautet der Titel eines Buches, das der Leistungskurs Geschichte des Friedrich-Dessauer-Gymnasiums in Frankfurt/Höchst unter der Leitung von Dr. Björn Schaal in Kooperation mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge vor kurzem veröffentlicht hat. Am Donnerstag, dem 26. Oktober 2017, 19 Uhr, wird das Buch bei einem Pressetermin der Öffentlichkeit vorgestellt. Im Rahmen der Veranstaltung berichten Schülerinnen und Schüler des Kurses über die intensive Arbeit am Buch, die unter anderem umfangreiche Recherchearbeiten und Zeitzeugengesprächen umfasste. Darüber hinaus wird der Historiker Dr. Christopher Spatz das Thema geschichtswissenschaftlich einordnen und die Bildungsreferentin des Landesverbandes die friedenspädagogische Arbeit des Volksbundes erläutern.

Ort der Veranstaltung ist die Schulbibliothek des Friedrich-Dessauer-Gymnasiums (Erdgeschoss), Michael-Stumpf-Straße 2, in Frankfurt am Main/Höchst. Der Weg zur Veranstaltung wird ausgeschildert sein ausgeschildert.

 

 

Datum: 26. Oktober 2017
Uhrzeit: 19:00 Uhr  – 20:00 Uhr
Organisator: LV Hessen, Friedrich-Dessauer-Gymnasium
Veranstaltungsort: Frankfurt/Höchst Deutschland

Kategorie: Jugend & Bildung, Informationsveranstaltungen

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel