Weltfriedenstag in Kassel

Die Vergangenheit mit der Gegenwart verbinden

6. September 2012

Die 9. Klasse der Georg-August-Zinn-Schule mit Gunther Emmerlich Foto: M. Bonkat.

Gäste der Gedenkveranstaltung des Kreisverbandes Kassel, Foto: A. Berninger

Am 1. September setzte der Kreisverband Kassel des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. in der Karlskirche ein Zeichen, um an die Opfer von Kriegen und Gewaltherrschaft zu erinnern.

Der 1. September steht für den 73. Jahrestag des Beginns des Zweiten Weltkriegs, als die deutsche Wehrmacht Polen überfiel und damit einen sechsjährigen Krieg und den Holocaust mit Millionen von Toten auslöste.

Wie der Zweiten Weltkrieg das persönliche Leben prägt verdeutlichte der Entertainer und Opernsänger Gunther Emmerlich während der Lesung aus seiner Autobiographie "Zugabe". Er beschrieb die bis heute andauernde Suche nach seinem im Zweiten Weltkrieg verschollenen Vater.

Eine weitere Facette fügten die Schülerinnen und Schüler der 9 d der Georg-August-Zinn-Schule / Europaschule aus Kassel hinzu. Sie veranschaulichten wie jungen Menschen mit Vergangenheit umgehen und sich gleichzeitig für ein friedliches Miteinander einsetzen. So leiteten die Schülerinnen und Schüler ihren Beitrag mit den Worten "Über sechzig Millionen Menschen haben in beiden Weltkriegen ihr Leben verloren. Noch größer ist aber die Zahl derer, die seither in Folge kriegerischer Konflikte in aller Weltumgekommen sind. Es ist, als würde die Menscheit nie begreifen." ein. Im Folgenden lasen sie Texte und Gedichte von u.a. Erich Kästner, Peter Härtling, Konstantin Simonov und Marie-Lusie Kaschnitz. Die jungen Menschen betonten, dass sich die Georg-August-Zinn-Schule seit Jahren für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. engagiert. Am 2. September ist die Klasse für eine Woche in die elsässische Jugendbegegnungsstätte Niederbronn-les-bains gefahren.

 

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel