Hessentag

Jährlich nehmen wir die Herausforderung des spezifisch hessischen "Marathons der Öffentlichkeitsarbeit" an und präsentieren zehn Tage lang die Ergebnisse des Forschungsprojekts "Zur historischen Aufarbeitung ausgewählter Kriegsgräberstätten in Hessen" und stellen die Bildungsangebote des Landesverbandes vor.

Zentrales Element ist auch die Aktion „Entdecker werden!“, die zum Ziel hat, Jugendliche und Erwachsene zu animieren, zu Entdeckern und Erforschern der Kriegsgräber ihres jeweiligen Wohnorts oder des Standorts ihrer Schule zu werden. Denn kaum jemand kennt die Geschichten und Schicksale der Männer, Frauen und Kinder, die auf den 1.052 Kriegsgräberstätten Hessens bestattet sind. Diese Orte sollen nach und nach ihrem bisherigen „Dornröschenschlaf“ entrissen werden und im Rahmen des Forschungsprojektes zu Lernorten entwickelt werden.

Unser Stand beim Hessentag 2016 in Herborn. Foto: Viola Krause
Postkarte zu der Aktion "Entdecker werden!".
©: LV Hessen

Wer sich für die Aktion interessiert und selbst Entdecker werden möchte kann jederzeit mit dem Team des Landesverbandes Kontakt aufnehmen oder uns direkt auf dem Hessentag besuchen.

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel


Kontakt

Landesverband Hessen

Sandweg 7

60316 Frankfurt am Main

069 / 944907 - 0

hessen(at)volksbund.de