Landrat Uwe Schmidt und Vizekonsul Andrzej Dudzinski. Foto: M. Bonkat.

2014

Anlässlich des deutschen Überfalls auf Polen vor 75 Jahren wollte der Landesverband Hessen am 1. September 2014 ein Zeichen für die Völkerverständigung setzen und weitere Bäume auf dem Ginkgo-Hain im Park Schönfeld pflanzen. Die Bäume sollten nicht nur ein Zeichen der Erinnerung sein, sondern auch ein lebendiges Zeichen für das zusammengewachsene Europa setzen.

Der Landrat des Landkreises Kassel Uwe Schmidt und der polnische Vizekonsul Andrzej Dudzinski übernahmen die Patenschaft für zwei Bäume und pflanzten diese im Anschluss an die Gedenkveranstaltung.

Baumpatenschaften übernahmen:

  • Vizekonsul der Republik Polen Andrzej Dudzinski
  • Landrat des Landkreis Kassel Uwe Schmidt
  • Dr. med. Sigrid Kaiser, Kassel
  • Volker Busche, Wolfhagen

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel