Von Thomas Faul, Bezirksgeschäftsführer Nordwürttemberg

 

 

 

Am 24. April wurde die Ausstellung im Foyer der Schule am Römerkastell in Böbingen an der Rems eröffnet. Sie stellt die Aspekte der...

29. März 2017

Ausstellungs-Eröffnungen in Engen und Ulm

Themen "Gewaltmigration" und "Krieg und Menschenrechte"

Engen - Etwa 450 Schülerinnen und Schüler und ein großer Teil der Lehrerschaft sowie Hauptamtsleiter Patrick Stärk hatten sich versammelt, um an der Eröffnung der Ausstellung "Krieg und Menschenrechte" in würdigem Rahmen teilzunehmen. Schulleiter Thomas Umbscheiden begrüßte die Anwesenden und stellte die große...

23. März 2017

Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag 2017

Volksbund präsentiert Bildungspaket „Krieg und Menschenrechte“ Stand C 82, Halle 3, Messe Düsseldorf  

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. präsentiert sein Bildungspaket „Krieg und Menschenrechte“, seine Workcamps und Jugendbegegnungen sowie Möglichketen der Zusammenarbeit in Verbindung mit seinen Jugendbegegnungs- und Bildungsstätten am Stand C 82 in der Halle 3 der Messe Düsseldorf.

In diesem Jahr lautet das...

Am 14. März wurde die Ausstellung zur Gewaltmigration mit dem Titel „Geflohen, vertrieben – angekommen!?“ an der Burgschule in Plochingen eröffnet. Anwesend waren außer der Schulleiterin Eva Marggraf die Klassenlehrerin der neunten Klasse, Isabelle König, sowie etwa 35 Schülerinnen und Schüler der Klassen 8, 9 und 10. Seitens des Volksbundes...

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel