Publikation "Krieg und Menschenrechte"

pädagogische Handreichung

Diese pädagogische Handreichung ist Bestandteil unseres Bildungspakets zum Thema „Krieg und Menschenrechte“ für Sek I und II, die außerdem eine 16-teilige Posterausstellung und pädagogische Module enthält.

Weitere Informationen finden Sie hier

Die Handreichung gliedert sich in drei Schwerpunkte:

- Kriegsverbrechen und Abkommen zur Begrenzung militärischer Gewalt
- Ahndung von Menschenrechtsverletzungen vom Ende des Zweiten
  Weltkrieges bis heute
- Kriegsgräberstätten als Erinnerungs- und Lernorte

Die Inhalte wurden maßgeblich durch das Büro H für Geschichtskom-
munikation (Hamburg) als externem Partner mit Expertise für geschichts-
didaktische Materialien erstellt.

Die pädagogische Handreichung enthält neben historischen Hintergründen und aktuellen Bezügen zum Thema vor allem didaktische Hinweise und konkrete Arbeitsaufgaben sowie Materialvorschläge für den Unterricht und die außerschulische historisch-politische Bildung. Das Heft ist für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I ab Jahrgangsstufe 9 und der Sekundarstufe II geeignet und ist ergänzend bzw. vertiefend zur Ausstellung nutzbar, aber auch unabhängig davon vielseitig einsetzbar.

Möchten Sie die pädagogische Handreichung als gedruckte Version beziehen, schreiben Sie bitte an schule@volksbund.de oder wenden Sie sich direkt an Ihre Landesverbände vor Ort: volksbund.de/landesverbaende.

Die zum Bildungspaket "Krieg und Menschenrechte" gehörende kostenlose Posterausstellung und Begleitmaterialien können Sie hier bestellen. 

Bei Fragen zum Bildungspaket „Krieg und Menschrechte“ erreichen Sie das Kompetenzcenter Friedenspädagogisches Arbeiten an Schulen und Hochschulen unter schule@volksbund.de sowie telefonisch unter 0561-7009-292 und -243 oder per Telefax: 0561-7009-221.

Anzeigen 2 MB Als PDF bestellen

Ihre Spende

Unsere Medien stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. Spende erwünscht.