Volkstrauertag 2017

Beitrag SWR-Fernsehen aktuell vom 19.11.2017

Zur zentralen Gedenkfeier des Landesverbandes Baden-Württemberg im Weißen Saal des Neuen Schlosses konnte der Landesvorsitzende des Volksbundes Johannes Schmalzl rund 300 Gäste begrüßen.

Der Schülerchor und ein Streichquartett des Albert-Einstein-Gymnasiums Böblingen unter der Leitung von Stephan Bergdolt hatten die Veranstaltung mit der Motette „Ave verum corpus“ von W.A. Mozart eröffnet.

Nach der Begrüßungsansprache des Landesvorsitzenden brachten sie das Lied Dietrich Bonhoeffers „Von guten Mächten“ in der Vertonung von Siegfried Fietz zu Gehör. Dann übernahm das Holzbläsertrio des Heeresmusikkorps Ulm die weitere musikalische Umrahmung.

Drei Schülerinnen und ein Schüler der Klasse 12 des Pestalozzi-Gymnasiums Biberach stellten ihren Überlegungen  zum Friedenszustand der Welt und Europas im Jahre 2017 Zitate aus Feldpostbriefen aus der Zeit des deutsch-französischen Krieges 1870-71 voran, die den Abschiedsschmerz eines zum Kriegsdienst eingezogenen jungen Mannes zeigen.