Mediathek

coverImage
  • Informationsmaterial
  • Bundesgeschäftsstelle

Der Anhänger mit Einkaufschip kann einfach und bequem am Schlüsselbund befestigt werden. Keine Suche nach passendem Kleingeld beim nächsten Gang zum Einkaufswagen. 

Per Post bestellen

Ihre Spende

Unsere Medien stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. Spende erwünscht.

coverImage
  • Informationsmaterial
  • Bundesgeschäftsstelle
  • Einzelpublikationen

Informations about the German Riga Committee

Anzeigen 1 MB Jetzt bestellen

Ihre Spende

Unsere Medien stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. Spende erwünscht.

coverImage
  • Informationsmaterial
  • Bundesgeschäftsstelle
  • Einzelpublikationen

Informationen über das deutsche Riga-Komitee

Anzeigen 1 MB Jetzt bestellen

Ihre Spende

Unsere Medien stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. Spende erwünscht.

coverImage
  • Audio
  • Bundesgeschäftsstelle
  • Weihnachten

Hören Sie die nachfolgenden Geschichten oder fordern Sie das Hörbuch kostenlos bei uns an.

Joachim Wollert: Ein Pastor in Stalingrad
2. Dr. Wolfgang Selzer: Christmette auf dem Mont St. Michel
3. Rudi Weit, Erwin Mager: Das Wunder des 24. Dezember - Kriegsgefangenschaft in Sibirien 1944
4. Rudolf Kulla: Die Lagerärztin von Woronesch
5. Hans Schäufler: Christnacht von Kromy
6. Rudolf Müller: Besuch am Heiligen Abend 1943
7. Hubertus Kienel: Heiligabend in Apostolowo, Russland 1943
8. Otto Hartmann: Späte Heimkehr
9. Karl Hemmerich: Das wiedergeschenkte Augenlicht
10. Winfried Zimmermann: Der Weihnachtsmann von Orel
Per Post bestellen

Ihre Spende

Unsere Medien stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. Spende erwünscht.

coverImage
  • Audio
  • Bundesgeschäftsstelle
  • Weihnachten

Hören Sie die nachfolgenden Geschichten:

1. Richard Jung: 90 Minuten Aufenthalt (Begegnung mit einem Engel)
2. Anzi Müller-Dentler: Einmal noch heim ...
3. Heinz Girwert: Trauer um einen Feind
4. Gilda Bauer: Meine Krippe Weihnachten 1945
5. Fritz Vincken: Winternacht in den Ardennen
6. Inge Schadach: Erinnerung an Weihnachten 1945
7. Karl-Heinz Ganser: Der geklaute Weihnachtsbaum
8. Fryderyk Tegler: Weihnachten fällt nicht aus
9. Hein Mayer: Stern von Stalingrad
10. Ruth Ballhaus: Kuss unter Sternen
Zur Zeit leider vergriffen und nicht lieferbar!

Ihre Spende

Unsere Medien stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. Spende erwünscht.

coverImage
  • Publikation
  • Bundesgeschäftsstelle

Im Jahr 1994 brachten wir den Bildband "Dienst am Menschen - Dienst am Frieden" heraus. In ansprechender und viel gelobter Form brachte er die damals 75-jährige Geschichte des Volksbundes in einen verständlichen Zusammenhang mit der deutschen und europäischen Geschichte. Seitdem wurder der Bildband mehrfach aktualisiert, zum letzten Mal im Jahr 2009. Auch danach hat sich viel getan!

Unsere Broschüre ergänzt diese "kleine Chronik des Volksbundes" - wie auch vorher schon ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder wissenschaftlichen Gehalt - um das Geschehen in den Jahren 2009 bis 2015.

Schauen Sie sich auch den kompletten Bildband "Dienst am Menschen - Dienst am Frieden" 1919 - 2009 an.

Anzeigen 5 MB Jetzt bestellen

Ihre Spende

Unsere Medien stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. Spende erwünscht.

coverImage
  • Informationsmaterial
  • Bundesgeschäftsstelle
  • Einzelpublikationen

Dieses Postkartenset ist dem Andenken an Künstlerinnen und Künstler gewidmet - "Verlorene Talente", begnadete Menschen, die durch die beiden Weltkriege und die Gewaltherrschaften im 20. Jahrhundert gewaltsam das Leben verloren haben. Jedes Bild ist heute eine Mahnung zum Frieden!

Sehen Sie sich auch unsere aktuelle Broschüre aus der Reihe "Verlorene Talente - Künstlerprotraits" an

Per Post bestellen

Ihre Spende

Unsere Medien stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. Spende erwünscht.

coverImage
  • Video
  • Bundesgeschäftsstelle
  • Volkstrauertag

Der dänische Ministerpräsident Lars Løkke Rasmussen hat in seiner Gedenkrede zum Volkstrauertag dazu aufgerufen, die „großartigen Erfolge der europäischen Zusammenarbeit" zu sichern. „Wir sind heute vereint in einer Union des Friedens. Diese Union steht jetzt unter Druck", sagte Rasmussen in der zentralen Gedenkveranstaltung des Volksbundes am Sonntag, 13. November 2016, im Plenarsaal des Reichstagsgebäudes in Berlin. (Quelle: Deutscher Bundestag)

Video anschauen

Weitere Informationen unter www.volkstrauertag.de

coverImage
  • Video
  • Bundesgeschäftsstelle
  • Kriegsgräberstätten

Recht herzlichen Dank an Karl-Heinz Wesemann für die Bereitstellung seines Videos und die damit verbundene Unterstützung unserer Arbeit!

Karl-Heinz Wesemann: „In diesem Bericht geht es um die Grabsuche von meinem Opa Heinrich. Er musste Anfang Mai 1945 wieder an die Front nach Tchechien fahren. Er starb am 3 Mai 1945 in Kolin, das war östlich von Prag. Seine Tochter Renate besuchte 1972 mit ihrer Familie die Kriegsgräberstätte Kolin und schickte ihrer Mutter auch eine Ansichtskarte von dort. Diese Ansichtskarte habe ich letztes Jahr wieder gefunden und dann recherchiert, ich wollte die Adresse von dieser Kriegsgräberstätte rausbekommen. Keine Chance, der Friedhof war nicht aufzufinden. 

Bei der Recherche bin ich dann auf die Seite vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. gestoßen. Und dann ging alles ganz schnell. Es gab dort eine Rubrik Gräbersuche online, Namen vom Opa eingeben und schon stand er da, mit allen uns bekannten Daten. Nur, er war nicht mehr in Kolin begraben, sondern in Cheb, Tschechische Republik. Die Daten sonst passten. Also beim Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. nachfragen. Von da wurde mir nun berichtet, das in Cheb eine neue Kriegsgräberstätte eingerichtet worden war. 5 598 Kriegstote wurden von allen Landesteilen hier neu bestattet. Es hatte eine riesige Umbettungsaktion statt gefunden. Wir sind nach Cheb gefahren und haben das Grab meines Opas gefunden. Von dieser ganzen Aktion habe ich ein Video gedreht."

  • Gräbersuche online: Aktuell sind rund 4,7 Millionen Einträge hinterlegt. Sofern kein Suchergebnis vorliegt, besteht direkt im Anschluss die Möglichkeit einen Suchantrag zu stellen. Die Erfassung der Daten ist noch nicht abgeschlossen und in den nächsten Jahren werden noch ca. 800.000 Namen in die Datenbank aufgenommen.
    www.graebersuche-online.de

  • Weitere Informationen zur Kriegsgräberstätte Cheb/Tschechische Republik: www.volksbund.de/kriegsgraeberstaette/cheb

Ihre Spende

Unsere Medien stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. Spende erwünscht.

coverImage
  • Audio
  • Bundesgeschäftsstelle
  • Weihnachten

CD „Friedliche Weihnachten" mit einer Auswahl der schönsten Lieder zu Weihnachten, wie „Stille Nacht, heilige Nacht", „O du fröhliche" und viele mehr.

Weitere CDs und Bücher zu Weihnachten finden Sie hier.

Per Post bestellen

Ihre Spende

Unsere Medien stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. Spende erwünscht.

coverImage
  • Informationsmaterial
  • Bundesgeschäftsstelle

Egal ob Sie gerne heißen Tee, einen Kakao oder Ihren Feierabendkaffee genießen möchten: Unsere Tasse ist der ideale Begleiter für kalte Tage.

Per Post bestellen

Ihre Spende

Unsere Medien stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. Spende erwünscht.

coverImage
  • Audio
  • Bundesgeschäftsstelle

Ab und zu sollte man ja über den Tellerrand blicken, heißt es. Beim Thema Frieden zum Beispiel. Wir in Deutschland leben seit ja mehr als 70 Jahren in Sicherheit. Anderswo auf der Welt ist das bis heute leider nicht so. Auch daran soll der Volkstrauertag am 13. November erinnern. Ein Beitrag von Andreas Suckel im Gespräch mit Wolfgang Schneiderhan:

Ihre Spende

Unsere Medien stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. Spende erwünscht.

coverImage
  • Anzeigen
  • Bundesgeschäftsstelle
  • Volkstrauertag

Der Volkstrauertag, der jedes Jahr im November vom Volksbund bundesweit ausgerichtet und unter großer Anteilnahme der wichtigen politischen und gesellschaftlichen Institutionen und der Bevölkerung begangen wird, ist ein Tag des Gedenkens und der Mahnung zum Frieden.

Die zentrale Gedenkstunde zum Volkstrauertag veranstaltet der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge auch in diesem Jahr im Plenarsaal des Deutschen Bundestages in Berlin. Die Gedenkstunde, die traditionell unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten steht, beginnt um 13.30 Uhr und wird vom ZDF direkt übertragen.

Unterstützen Sie uns zum Volkstrauertag durch die Veröffentlichung
einer Freianzeige. Mit einem Klick auf "Anzeigen" können Sie sich die Freianzeigen als Druck-PDF direkt herunterladen.

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie die Anzeigen in einem Sonderformat?

Dann schreiben Sie eine E-Mail an anzeigen(at)volksbund.de oder wenden Sie sich telefonisch an Frau Corinna Plettau unter 0561-7009-376.

Anzeigen 47 KB

Ihre Spende

Unsere Medien stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. Spende erwünscht.

coverImage
  • Publikation
  • Bundesgeschäftsstelle
  • Mitgliederzeitschrift

aktuelle Informationen zu unserer Arbeit

Anzeigen 2 MB Jetzt bestellen

Ihre Spende

Unsere Medien stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. Spende erwünscht.

coverImage
  • Informationsmaterial
  • Bundesgeschäftsstelle
  • Grundsatztexte
Anzeigen 139 KB Als PDF bestellen

Ihre Spende

Unsere Medien stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. Spende erwünscht.