Abenteuer der besonderen Art

Jugendbegegnungen & Workcamps in Europa

10. Januar 2018

Neues Jahr, neues Glück: Auch im Jahr 2018 bietet der Volksbund wieder viele interessante Workcamps im In- und Ausland an. (Foto: Florian Grass)

Willst du an Orten der Erinnerung mehr über die Vergangenheit erfahren? Willst du Jugendlichen aus ganz Europa kennenlernen? Willst du mit ihnen Ideen für eine friedliche Zukunft entwickeln? Das ermöglichen die internationalen Jugendbegegnungen und Workcamps des Volksbundes. Sie finden in ganz Europa statt und richten sich an Jugendliche im Alter von 12 bis 26 Jahren.

Kriegsgräber- und Gedenkstätten sind für uns Orte zum Lernen. In der historisch-politischen Bildungsarbeit lernen wir aus der Vergangenheit und verknüpfen sie mit aktuellen gesellschaftspolitischen Fragen. Denn wir wollen an einer friedlichen und lebenswerten Zukunft für alle Menschen arbeiten.

Angesichts von Krisen und Kriegen und einer um sich greifenden Europa-Skepsis bieten unsere Jugendbegegnungen die Chance, geschichtliche Hintergründe und politische Zusammenhänge zu begreifen und gleichzeitig Ideen für die Zukunft zu entwickeln. Mit Jahresthema "Europa, der Krieg und ich", das unsere Bildungsarbeit in den Jahren 2018 bis 2020 prägen wird, nehmen wir die Herausforderungen der Gegenwart in den Blick.

Junge Menschen helfen in den Workcamps durch praktische Pflegearbeiten bei der Erhaltung der Gedenkstätten als Mahnmale für den Frieden. Die Internationalität ist ein Herzstück unserer friedenspädagogischen Arbeit, in den Workcamps und Begegnungen werden Sprachbarrieren und Vorbehalte überwunden. Fremdes, Neues wird als Bereicherung wahrgenommen, die interkulturelle Begegnung lehrt Toleranz und Respekt. Gruppenaktivitäten, Sprachanimation und ein buntes Freizeitprogramm mit Spaß und Action gehört genauso zum Profil unserer Jugendbegegnungen wie die historisch-politische Bildung.

Hier stellen wir unsere internationalen Jugendbegegnungen und Workcamps 2018 vor. Lust auf Lernen mit allen Sinnen? Auf neue Freunde und neue Erfahrungen? Sei dabei.

Mehr Infos zu den neuen Workcamps sowie die Online-Anmeldung gibt es hier.