BV Oberfranken:

Reisen zu den Stätten der Erinnerung

Das Reiseprogramm 2018


17. März bis 25. März 2018, Busreise/Fähre "Sizilien" mit 2 Hotelstandorten auf Sizilien (Anmeldeschluss 25.01.2018)


23. Juni bis 01. Juli 2018, Busrundreise "Belarus – Weißrussland" (Anmeldeschluss 19.04.2018)   Reisepass erforderlich!


21. Juli bis 25. Juli 2018, Busreise "Ostfriesland und die Nordsee" (Anmeldeschluss 04.06.2018)


09. August bis 13. August 2018, Busreise "Paris und das Ende des 1. WK" (Anmeldeschluss 15.06.2018)


29. September bis 03. Oktober 2018, Busreise "Dolomiten" Misurinasee und die Drei Zinnen (Anmeldeschluss 30.07.2018)


07. Oktober bis 20. Oktober 2018, Flugreise "Namibia – Deutsch/Südwest Afrika" – damals und heute (Anmeldeschluss 12.07.2018)   Reisepass erforderlich!


Nachfolgend finden Sie nach "Anklicken" nähere Informationen


ReisenGesamt 1_ 2018    ReisenGesamt 2_ 2018


Anlässlich "100 Jahre Erster Weltkrieg" ein aktueller Zeitungsbereicht über eine Gedenkreise zu Soldatengräbern in Frankreich zum Lesen oder Downloaden.

Liebe Volksbundfreunde, das nachfolgende, vielfältige Programm wurde wieder aus den Wünschen der Angehörigen und Reiseinteressenten zusammengestellt.  Wir freuen uns auf eine gemeinsame, friedliche und erfolgreiche Reisesaison 2018 zu den Orten der Erinnerung! Mit den Worten von Prof. Dr. Karl Carstens ausgedrückt: „Kriegsgräberfelder sind Stätten würdigen Gedenkens. Sie stellen eine eindrucksvolle Mahnung für den Frieden dar; die eindrucksvollste Mahnung, die ich mir überhaupt vorstellen kann.“

In 46 Staaten betreut der Volksbund aktuell 833 Kriegsgräberstätten. Über 70 Jahre nach Kriegsende werden diese Friedhöfe mehr und mehr von Orten der persönlichen Trauer, zu Gedenkstätten für die nachgeborenen Generationen.

Wir geben Interessierten und Angehörigen auch weiterhin die Möglichkeit, mit uns zu reisen, immer mit Reisebegleitung durch den Volksbund Oberfranken.

Ob Jahrestage, Gedenkveranstaltungen oder „nur" die Besichtigung der Kriegsgräberstätten und der Länder mit umfangreichem Kulturprogramm, wir sehen in der Begegnung mit der Vergangenheit, mit den Menschen vor Ort und mit anderen Kulturen wichtige Bausteine der Verständigung. So soll unser Angebot neben dem Besuch von Sehenswürdigkeiten auch das Herz und die Seele des Reisenden berühren.

Bei Interesse für eine bestimmte Reise fordern Sie einfach das ausführliche Reiseprogramm über

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge,

Maximilianstr. 6, 95444 Bayreuth,

Tel.-Nr.: 0921/98565 und E-Mail: bv-oberfranken@volksbund.de an.


Wenn Sie sonst auf Reisen sind, vergessen Sie bitte nicht, die eine oder andere in der Nähe liegende Kriegsgräberstätte zu besuchen und der Gefallenen zu gedenken.
 
Reiseveranstalter für Volksbundreisen BV Oberfranken

 

 

Müller-Greiner-Reisen GmbH
Volksbund Reisen
Goetheweg 3
95460 Bad Berneck
Telefon: 09273-347
Fax: 0 92 73 - 9 64 00 
E-Mail-Adresse: info@mueller-greiner-reisen.de

Tolmin/Slowenien im Bild von links: Standarte BSB Oberfranken, BKV Oberfranken und Wimpel Volksbund BV Oberfranken sowie österreichische Fahnen.

 

100 Jahre Erster Weltkrieg: Neue Bilder von Reisen und Gedenkveranstaltungen in Frankreich im Sommer 2014

Die Botschafterin der Bundesrepublik in Frankreich, der Präsident des Volksbundes Markus Meckel, seine Frau und der Präsident des Schwarzes Kreuzes Peter Riesner.
Deutsche Fahnenabordnungen mit Dolmetscherin, Moderator Arne Schrader und Volksbundpräsident Markus Meckel.
Das Musikkorps der Bundeswehr Siegburg auf dem Rathausplatz in Metz.
Englische und deutsche Trommler auf der Kriegsgräberstätte Saint-Symphorien.
Vertreter der englischen und belgischen Regierung.
Vertreter der Bundesrepublik Deutschland bei der Gedenkveranstaltung in Mons, Belgien.

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel