Seite 20 von 44 1234567891011121314151617181920212223242526272829303132333435363738394041424344 << >>

September 26 - Dezember 31

217 Einträge gefunden

4. November 2016 12:30 Uhr - 13:30 Uhr
Siegburg - Auftaktveranstaltung

Marktplatz ("Goldenes Eck")

Zentrale Auftaktveranstaltung des Kreisverbandes Rhein-Sieg zur Haus- und Straßensammlung.

Es spielt das Musikkorps der Bundeswehr aus Siegburg.

5. November 2016
Arbeitseinsatz Stadtverband Dresden
Ort: Dresden

Arbeitseinsatz auf dem Nordfriedhof

10.00-14.00 Uhr

5. November 2016 11:00 Uhr - 14:30 Uhr
Kreisverband Hannover-Stadt: Prominentensammlung in der Innenstadt
Ort: Hannover Innenstadt

Der traditionelle Auftakt zur Haus-und Straßensammlung in Hannover mit Prominenten. Neben der Sammlung werden am Kröpcke, Schillerdenkmal und in der Bahnhofsstraße in Nähe Kaufhof Platzkonzerte durchgeführt. U.a. mit dabei sind die "Original Calenberger" aus Gehrden und der Spielmanns- und Fanfarenzug der Freiwilligen Feuerwehr Hannover.

6. November 2016 - 9. November 2016
Geflohen, vertrieben - angekommen?!
Ort: Stutensee-Staffort

Aspekte der Gewaltmigration im 20. und 21. Jahrhundert 

Das Thema „Flucht und Vertreibung" hat in den vergangenen Monaten eine enorme Aktualität erfahren, die noch vor einem Jahr nicht vorstellbar gewesen wäre.

Tausende Menschen erreichen täglich die Europäische Union: Flüchtlinge und Vertriebene aus den Kriegsgebieten im Nahen Osten, aber auch aus Afrika und Südosteuropa suchen bei uns Schutz und menschenwürdige Lebensperspektiven. Die aufnehmenden Länder stellt dies vor enorme Herausforderungen und Schwierigkeiten bei der Integration der Menschen in den Städten und Gemeinden, am Arbeitsplatz, in sozialen Einrichtungen und Schulen.

Die Bilder in den Medien erinnern an die Trecks der Flüchtlinge nach dem Zweiten Weltkrieg: Menschen, die ihre Heimat aus Angst vor Gewalt und Elend verlassen mussten und oft nicht mehr besaßen als sie am Leibe trugen. Viele von ihnen hatten ihre Angehörigen verloren oder waren von den Kriegsereignissen traumatisiert.

Die Ausstellung lässt sich von den Fragestellungen der gegenwärtigen Flüchtlingssituation leiten, wobei die historisch-politischen Hintergründe des Themas den Bezugsrahmen abbilden. Ziel des historisch geprägten Teils ist es, die Erinnerung an die Ereignisse der Flucht und Vertreibung der Deutschen von 1933 (politische Emigranten, deutsche Juden) bis 1945/46 (z. B. Schlesier, Ostpreußen) in einer europäischen Perspektive zu beleben. Dabei soll aufgezeigt werden, wie Mechanismen der Gewaltmigration funktionieren, aber auch, wie die Opfer dort, wo sie ankommen, mit ihrer neuen Situation zurechtgekommen sind.

Bürgersaal Ortsverwaltung Staffort

Lutherstrasse 10

76297 Stutensee-Staffort

Tel.: 07249-952023

Führung für Schulklassen bitte nach Vereinbarung.

 

 

 

 

7. November 2016 - 21. November 2016
Ausstellung "14/18 - Mitten in Europa" in Westerstede
Ort: Westerstede

Kofferausstellung zum Thema Erster Weltkrieg:
"14/18 - Mitten in Europa". Die Urkatastrophe des ersten Weltkrieges und ihre Folgen für das 20. und 21. Jahrhundert.

Ort: Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde, Kirchenstraße 20, 26655 Westerstede

Seite 20 von 44 1234567891011121314151617181920212223242526272829303132333435363738394041424344 << >>

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel


Termine suchen