Seite 5 von 50 1234567891011121314151617181920212223242526272829303132333435363738394041424344454647484950 << >>

August 26 - Dezember 31

246 Einträge gefunden

5. September 2016
geflohen, vertrieben – angekommen!?
Ort: Gütersloh

Aspekte der Gewaltmigration im 20. und 21. Jahrhundert.

Wanderausstellung des Volksbundes an der Anne-Frank-Schule in Gütersloh

Das Thema „Flucht und Vertreibung" hat im vergangenen Jahr eine enorme Aktuali-tät erfahren, die noch kurz zuvor nicht vorstellbar gewesen wäre. Tausende Men-schen erreichen täglich die Europäische Union: Flüchtlinge und Vertriebene aus den Kriegsgebieten im Nahen Osten, aber auch aus Afrika und Südosteuropa su-chen bei uns Schutz und menschenwürdige Lebensperspektiven. Die Wanderaus-stellung zeigt am historischen Beispiel von Flucht und Vertreibung der Deutschen 1933 bis 1945/46 und der aktuellen Situation, wie Mechanismen der Gewaltmigrati-on zu allen Zeiten funktionierten und immer noch funktionieren, aber auch, wie die Opfer dort, wo sie ankommen, mit ihrer neuen Situation zurechtkommen.

Die Ausstellung „geflohen, vertrieben – angekommen!? Aspekte der Gewaltmigrati-on im 20. und 21. Jahrhundert“ wurde wissenschaftlich begleitet von Prof. Dr. Jo-chen Oltmer vom IMIS – Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien an der Universität Osnabrück.

Die Ausstellungseröffnung mit Prof. Dr. Jochen Oltmer findet am 5. September 2016 um 19:30 Uhr statt. Die Ausstellung wird bis zum 16. September 2016 in der Mediothek der Anne-Frank-Schule in Gütersloh zu sehen sein.

Öffnungszeiten: montags, mittwochs und donnerstags in der Zeit von 8:30-15:30 Uhr, dienstags und freitags 8:30-12:30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Gruppen werden um vorherige Anmeldung gebeten.

5. September 2016 - 16. September 2016
Arbeitseinsatz PzBrig 12 /Stabszug am Futapass/Italien
5. September 2016 - 31. Dezember 2016
geflohen, vertrieben – angekommen!?
Ort: Beckum

Ort: Antoniusschule (VHS), Antoniusstraße 5-7, 59269 Beckum

Eine Plakatausstellung des Volksbundes zum Thema „Gewaltmigration im 20. und 21. Jahrhundert“ wird zu den üblichen Öffnungszeiten in den Räumen der Volkshochschule Beckum gezeigt.

6. September 2016 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Benefizkonzert des Heeresmusikkorps Kassel
Ort: Kassel
Kategorie: ,

Zum Auftakt der Haus- und Straßensammlung 2016 des Landesverbandes Hessen spielt die Kammermusikbesetzung des Heeresmusikkorps Kassel im Bürgersaal des Kasseler Rathauses. Das Konzert beginnt um 17:00 Uhr.

Das Heeresmusikkorps Kassel ist bekannt für sein vielfältiges und abwechslungsreiches Repertoire. Die Besucherinnen und Besucher des Benefizkonzerts können sich auf musikalische Beiträge verschiedener Stilrichtungen und Epochen freuen.

Der Eintritt ist frei, um Spenden zu Gunsten der Bildungs- und Erinnerungsarbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. wird gebeten.

6. September 2016 19:30 Uhr - 22:00 Uhr
Benefizkonzert mit dem Heeresmusikkorps Hannover
Ort: Bad Salzuflen, Konzerthalle

Bei unserem alljährlichen Benefizkonzert in der Konzerthalle Bad Salzuflen ist in diesem Jahr das Heeresmusikkorps Hannover zu Gast. Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm aus Klassik, Musical, Jazz, Pop und Marschmusik.

Karten zum Preis von 10,- € sind an der Theaterkasse und in der Bürgerberatung im Rathaus Bad Salzuflen erhältlich.

Seite 5 von 50 1234567891011121314151617181920212223242526272829303132333435363738394041424344454647484950 << >>

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel


Termine suchen