Gedenkfeier zum Kriegsende

Kultursenator Dr. Carsten Brosda und Revd Canon Dr. Leslie Nathaniel sprechen am 8. Mai in Ohlsdorf

30. März 2017

Die Veranstaltung unter Mitwirkung von Schüler/innen, Geflüchteten und jungen Musiker/innen ist den etwa 3.800 Opfern des Nationalsozialismus aus mehr als dreißig Nationen gewidmet, die auf der Internationalen Kriegsgräberstätte (Friedhof Ohlsdorf) bestattet sind. Nach den Ansprachen, u. a. von der Hamburger Landesvorsitzenden des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. Karen Koop MdHB a.D., dem Kultursenator Dr. Carsten Brosda und Revd Canon Dr. Leslie Nathaniel können Kränze an der Gedenkmauer und Blumen an einzelnen Gräbern niedergelegt werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, wir freuen uns über zahlreiche Besucher/innen.

Ort: Ohlsdorfer Friedhof, Sorbusallee, Hamburg
Zeit: Montag, 8.5.2017, 15-16 Uhr

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel