HAMBURG GOES INTERNATIONAL

Wir sind dabei!

11. Januar 2016

Das Hamburger Netzwerk internationale Jugendarbeit lädt am 14.01.2016 ab 16 Uhr zum Parlamentarischen Nachmittag in das neue Bildungszentrum von dockeurope e. V. ein, das im Zeiseweg 9, Eingang Bodenstedtstr., 22765 Hamburg eröffnet. Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. Landesverband Hamburg präsentiert im Themenbereich „Erinnerungskulturen" das neue Projekt „Hamburg Memory", das in Kooperation mit „Geschichtomat" (Institut für die Geschichte der deutschen Juden) entstanden ist. Spannende wissenschaftliche Vorträge, Diskussionen zwischen Politikern und Jugendlichen, moderierte Themenhäfen, Thementische sowie ein kulturelles Programm mit Filmen und Musikbeiträgen aus der internationalen Jugendarbeit runden das Programm ab.

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel