Historische Sammeldose gefunden

Artikel über die Arbeit des Volksbundes im Wochenblatt

10. Juni 2015

Gruppenbild vor der Baustelle (v.l.): Uwe Beck, Polier, Stephan Bezzenberger, Bauherr, Nils Ladewig, Aug. Prien, Andreas Crepon, Finder der Dose, Karen Koop, Volksbund, Michael Groß, GF Aug. Prien, Linda Gold, Architektin, Guido A. E. Moritz, Architekt sowie Frank Bäuerle, Bauleiter August Prien Foto: Krause

Auf einer Baustelle in Harvestehude haben Bauarbeiter eine alte Sammeldose vom Volksbund gefunden. Dies hat die Baufirma August Prien veranlasst, die Dose nicht nur der Vorsitzenden Karen Koop feierlich zu überreichen; der Redakteur Franz-Josef Krause vom Hamburger Wochenblatt Eppendorf hat auch einen ausführlichen Bericht über die Arbeit des Volksbundes verfasst:

http://www.hamburger-wochenblatt.de/eppendorf/lokales/auch-nach-70-jahren-noch-wichtig-d24713.html

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel