Migration in Hamburg Teil II

Erfolgreicher Auftakt der Vorlesungsreihe

18. Oktober 2016

Knapp 50 Besucherinnen und Besucher kamen zum Auftakt des zweiten Teils unserer öffentlichen Vorlesungsreihe in Kooperation mit dem Forschungsverbund zur Kulturgeschichte Hamburgs am vergangenen Montag in den "Philosophenturm" der Universität. Unter dem Titel „Schicksale von dauerhaft und kurzfristig nach Amerika ausgewanderten Hamburgerinnen und Hamburgern zwischen 1780-1840" erläuterte Prof. Dr. Claudia Schnurmann Migrationsbewegungen von Hamburger Kaufleuten in Richtung Amerika und forcierte dabei insbesondere das von vielen Emigrierten erlebte facettenreiche Gefühl von Heimweh nach Hamburg und der Elbe: Ein spannendes Stück Hamburger Migrations- und Kulturgeschichte.

Am kommenden Montag wird Dr. Michael Studemund-Halévy zum Thema „Rettung in weiter Ferne. Die Hamburger Portugiesen zwischen 1933 und 1939" referieren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Zeit: 17.10.2016 – 30.01.2017, montags, 18-20 Uhr
Ort: Hörsaal F, Universität Hamburg, Von-Melle-Park 6, 20146 Hamburg

 

 

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel