Preisverleihung Hamburg Memory 2017

Schöner Abend und strahlende PreisträgerInnen

10. Oktober 2017

Karen Koop sprach das Grußwort

Hamburg Memory, das digitale und partizipative Geschichtsspiel vom Volksbund Hamburg, hatte gestern, am 9.10.2017, eine Premiere zu verzeichnen: Erstmals wurden die Siegerinnen und Sieger des diesjährigen Durchgangs von Memory feierlich gekürt. Mehr als 60 Jugendliche, Lehrkräfte, Eltern und Interessierte kamen ins "dock europe" - es lockte die Ausstellung der Beiträge, auch aus dem letztjährigen Durchgang von Hamburg Memory, sowie ein reger Austausch und leckeres Buffet.

Die Siegerinnen und Sieger von Hamburg Memory 2017 stehen fest:

In der Kategorie "Bild" gewann der Beitrag über Altona im Wandel der Zeit, von Minna Jodat und Nizam Zakarie. Die Kategorie "Film" wurde mit einem Beitrag über die Kinder vom Bullenhuser Damm von Merle Lutz und Stela Vitalosova gewonnen, und die Kategorie "Sound" gewann mit einem Beitrag über die polnische Kriegsgräberstätte auf dem Friedhof Ohlsdorf Ruth Binder. Außerhalb der Kategorien von Hamburg Memory wurde auch der beste Klassenbeitrag gewürdigt, den mit insgesamt vier Bild- und Videobeiträgen die IV-Klasse vom Charlotte-Paulsen-Gymnasium für sich entscheiden konnte. Alle PreisträgerInnen wurden mit einem Präsentekorb überrascht.

Vor der Preisverleihung gab es für Fachkräfte der Jugendarbeit einen Vrotrag und Gespräch mit Thomas Spahn zum Thema "Digitales, historisches Lernen und Vermittlungsinstrumente im digitalen Zeitalter". In seiner spannenden Darstellung veranschaulichte er eindringlich die zahlreichen innovativen Möglichkeiten für digitales Lernen, verwies aber auch auf dessen Grenzen und Tücken.

Am Vortag trafen sich Jugendliche zu einem Streetart-Rundgang durch die Sternschanze und das Karoviertel, um sich über hingesprühte Straßenkunst und die Geschichte Hamburgs zu informieren.

 

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel