58 Mitglieder der Jugendarbeitskreise (JAK) des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. folgten der Einladung von JAK Niedersachsen und Jugendbegegnungsstätte (JBS) Lommel und kamen zu Pfingsten nach Lommel in Belgien. Denn dieser Ort hat für sie eine besondere Bedeutung: Vor 60 Jahren trafen sich hier das erste Mal junge Menschen aus Deutschland und Belgien, um gemeinsam Pflegetätigkeiten auf der deutschen Kriegsgräberstätte Lommel zu leisten...Weiterlesen
Eine besondere Ehre wurde den etwa 90 Schülerinnen und Schülern, Soldaten und Reservisten, Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr und zivilen Personen aus den vier Bezirksverbänden des Landes Niedersachsen am vergangenen Freitag zuteil. Aus den Händen des neuen Landtagspräsidenten Bernd Busemann und dem Vorsitzenden des Landesverbandes Niedersachsen im Volksbund, Professor Rolf Wernstedt, erhielten die Anwesenden Urkunden und Büchergeschenke für ihr erfolgreiches ehrenamtliches Engagement anlässlich der Haus- und Straßensammlung des Volksbundes...Weiterlesen

26. Februar 2013

Fotoausstellung der Sommerschule Hannover - Perm 2012 "Auf den Strömen der Erinnerung …" im Niedersächsischen Landtag

Kriegsgefangenschaft und Gulag im russischen und deutschen Gedächtnis - Ausstellungseröffnung am 8. März, 12:30 Uhr

Russische und deutsche Studentinnen und Studenten haben sich im August 2012 in der Region Perm gemeinsam auf die Suche nach Spuren der Gewalt im 20. Jahrhundert begeben. Die jungen Studentinnen und Studenten ergriffen die Chance, gemeinsam  Zeitzeugen zu befragen und deren Erinnerungen zu dokumentieren. Die Fotoausstellung zeigt, mit wie viel Sachverstand, kritischer Offenheit und Lebensfreude junge Menschen aus diesen Ländern zum Gedankenaustausch zusammenkamen. Träger der Ausstellung sind das Historische Seminar der Leibniz Universität Hannover und der Volksbund, Landesverband Niedersachsen. Die Ausstellung wird in der unteren Wandelhalle des Landtages gezeigt und ist am 11. und 12. März 2013 sowie vom 18. bis 28. März 2013 (montags bis freitags) von 10.00 bis 17.00 Uhr der Öffentlichkeit zugänglich...Anmeldung zur Auustellungseröffnung  

10. Januar 2013

Alle Jahre wieder

Sammel-Rekord der Reservisten Fallingbostel-Walsrode

Alle Jahre wieder veröffentlicht der Volksbund einen bestimmten Rekord bei der Haus- und Straßensammlung – so auch in 2012. Diesmal sammelt die Reservistenkameradschaft Fallingbostel-Walsrode über 20 500 Euro für die Friedensarbeit des Volksbundes! Dabei überbieten sich die Volksbund-Förderer aus Fallingbostel-Walsrode immer wieder selbst....weiterlesen

20. September 2012

Gefangene der Geschichte

Jahrzehntelang waren die sowjetischen Arbeitslager in Russland ein Tabuthema. 
Die Gesellschaft Memorial will das ändern. Im russischen Perm bringt sie deutsche und russische Jugendliche zusammen, um über die gemeinsame Geschichte aufzuklären. Perm. Ein mannshoher Haufen Müll türmt sich auf dem Friedhof. Winzig klein sieht der Gedenkstein aus Marmor dagegen aus, der auf die deutschen Kriegsgefangenen aus dem Zweiten Weltkrieg hinweist, die hier begraben wurden, fern von Verwandten und ohne Hinweise auf ihre Identität. Kriegsverbrecher könnten hier genauso liegen wie unschuldige Russlanddeutsche, die nach Kriegsausbruch einfach der falschen Ethnie angehörten...weiterlesen

4. September 2012

Gemeinsam der Opfer gedenken

Sandbostel. Eine internationale Gedenkfeier für die Opfer des ehemaligen Kriegsgefangenenlagers Stalag XB hat die Stiftung Lager Sandbostel am Dienstagabend organisiert. Einem drei Kilometer langen gemeinsamen Fußmarsch – „der letzte Weg“ – von der damaligen Lagerküche zur Kriegsgräberstätte, schloss sich eine Andacht an. Dabei fand, neben zahlreichen Präsentationen der Jugendlichen, die derzeit Teilnehmer eines Workcamps sind, unter anderem eine feierliche Kranzniederlegung statt....weiterlesen
Für ihre herausragenden ehrenamtlichen Leistungen hat Birgit Putensen am Freitag den 10. August 2012 die höchste Ehrung erhalten, die der Landkreis Lüneburg vergibt. Landrat Manfred Nahrstedt zeichnete die Gödenstorferin, die seit mehr als zehn Jahren Internationale Workcamps des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge in Polen, Russland und Deutschland ehrenamtlich leitet, beim Tag der Begegnungen in der Ritterakademie mit der goldenen Ehrennadel und einem Eintrag im Ehrenbuch des Landkreises aus. Birgit Putensen kümmert sich seit Jahren nicht nur um die Teilnehmer, sondern auch um die inhaltliche Vorbereitung der internationalen Workcamps. "Sie haben den richtigen Dreiklang zwischen Arbeit auf den Friedhöfen, Beschäftigung mit der deutsch-ponischen Geschichte und jugendgerechten Freizeitaktivitäten gefunden", lobte der Landrat die Geehrte....Weiterlesen

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel


"Der Völker verbindenden und dem Frieden dienenden Arbeit des Volksbundes fühle ich mich besonders verbunden"

Bernd Busemann,
Schirmherr des Volksbundes Niedersachsen und Präsident des Niedersächsischen Landtags

vollständiges Grußwort

Aktuelle Ausstellungen

Geschichts- und Erinnerungstafeln in Niedersachsen

Jugendbroschüre

im Social Media

Unser Facebook-Auftritt steht jedem offen. User, die keinen eigenen Account besitzen, können direkt auf unserer Seite alle aktuellen Mitteilungen, Bilder und Veranstaltungen verfolgen. Wenn Sie sich bei Facebook angemeldet haben und Volksbund Niedersachsen mit einem "gefällt mir" markieren, erhalten Sie die neuesten Volksbund Niedersachsen Beiträge automatisch auf Ihrer Pinnwand. Hier können Sie auch selbst Posts verfassen und sich mit anderen Interessierten vernetzen. Gefällt Ihnen ein Beitrag, können Sie uns das schreiben, den Text kommentieren oder mit Ihren Freunden teilen. Und natürlich können Sie uns auch die Meinung sagen, wenn Sie Kritik loswerden wollen. Um Beiträge bei Facebook kommentieren oder sie Freunden empfehlen zu können ("teilen"), ist eine Anmeldung erforderlich. Bitte geht fair und respektvoll miteinander um beachtet bitte unseren Verhaltenskodex



Links