Aktuelles aus dem Landesverband Nordrhein-Westfalen

Einsatz für den Frieden geehrt

Feierstunde im Rathaus der Alten Hansestadt Lemgo

Lemgo. Ende September lud Bürgermeister Dr. Reiner Austermann zu einer besonderen Feierstunde ins Rathaus der Alten Hansestadt Lemgo ein. Im Mittelpunkt stand das ehrenamtliche Engagement für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Der Regionalgeschäftsführer für Westfalen-Lippe, Jens Effkemann, war eigens aus Münster angereist um Ulrich...

Mit Hochdruckreinigern und Bürsten

Reservisten pflegen Kriegsgräberstätte in Rheine-Königsesch

Rheine. Nach dem letzten Arbeitseinsatz in Frankreich haben es sich die Reservisten der Kreisgruppe Steinfurt zur Aufgabe gemacht die Kriegsgräberanlage in Königsesch im Auftrag des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. und der Stadt Rheine zu pflegen. 238 Kriegstote des 2. Weltkrieges sind hier beigesetzt. Unter ihnen 38 deutsche...

„Lernort Kriegsgräberstätte?!“

36 Lehrer_innen und Multiplikatoren aus der Bildungsarbeit besuchen Fortbildung an der Europaschule Dortmund

Dortmund. Seit dem Jahr 2012 arbeiten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe neun der Europaschule Dortmund gemeinsam mit ihren Lehrern Gudula Kahlert und Stefan Schneider im Unterricht zu den Schicksalen der 5.095 sowjetischen Kriegsopfer, die auf dem schulnahen Hauptfriedhof beigesetzt sind. Sie besuchen die Mahn- und Gedenkstätte...

Volksbund plant Ausbau der Bildungsarbeit

Regionalgeschäftsführer zu Besuch im Kreishaus

Soest. Jens Effkemann hat sich bei einem Besuch im Soester Kreishaus als Regionalgeschäftsführer des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. in Westfalen-Lippe vorgestellt. Am einstündigen Meinungsaustausch mit Landrätin Eva Irrgang, die sich als Soester Volksbund-Kreisvorsitzende engagiert, nahmen auch Christiane Reinke, neue...
Essen. Am 7. September trafen sich zwei neue Jahrgänge des Zusatzkurses Geschichte der UNESCO Schule und des Viktoria-Gymnasiums und ihre Lehrer, Dr. Klaus Kirstein und Sarah Kieseler, auf dem Parkfriedhof in Essen zum offiziellen Start des Projekts "Wenn nur noch Steine bleiben". Zum Einstieg in das Projekt führten Kinga Kazmierczak,...

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel


Haus- und Straßensammlung

01. November -
20. November 2017

Aufruf des Ministerpräsidenten

Der Aufruf des Ministerpräsidenten Armin Laschet, Schirmherr des Volksbundes in Nordrhein-Westfalen, zur Unterstützung der Haus- und Straßensammlung zum Download