Aktuelles aus dem Bezirksverband Arnsberg ...

Ysselsteyn, 02.12.2017 19 Studierende und fünf Lehrende der theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum machten sich am Morgen des 02.12.17 bei frostigen Temperaturen auf den Weg nach Ysselsteyn. Vor Ort wurden sie durch Tarcicia Voigt, die Leiterin der Jugendbegegnungsstätte, sehr herzlich empfangen. Nach einer kurzen Begrüßung führte...

„31.585“

Gregor Bröckelmann hat Ysselsteyn nach Schwerte geholt

Schwerte. Der Schwerter Fotograf Gregor Bröckelmann, Mitarbeiter der Stadtverwaltung Schwerte, hat die Kriegsgräberstätte des Volksbundes in Ysselsteyn nach Schwerte geholt – und zwar in Form einer Fotoausstellung, die noch bis zum 1. Dezember während der Öffnungszeiten im Schwerter Rathaus zu besichtigen ist. Gregor Bröckelmann hat ein...

Lose für den Frieden

Bezirksvorstandsmitglied initiiert Losverkaufsaktion zugunsten des Volksbundes

Hagen. Manfred Schürmann (Vorstandsmitglied des Volksbundes im Bezirksverband Arnsberg) hat eine besondere Aktion ins Leben gerufen. Seiner Initiative ist es zu verdanken, dass im Laden von Frau Karola Schröder neben Lotto und Tabakwaren nun auch Lose für den Frieden, zur Unterstützung der Volksbundarbeit, zu kaufen sind. Das Los kostet 1 Euro,...

Biwak neben den Spuren des Krieges

Arbeit des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge bleibt wichtig / Mut zur Aufarbeitung

Siegen/ Smolensk (Russ. Föderation). „Die Vergangenheit ist eine Aufgabe.“ Beatrix Balzar spielt nachdenklich mit dem Kuli in ihren Händen. Seit sich die Siegenerin auf die Spuren ihres im Zweiten Weltkrieg in Russland umgekommenen Großvaters gemacht hat (die SZ berichtete), lässt die Siegenerin das Thema der Kriegsgräbersuche nicht mehr los....

„Lernort Kriegsgräberstätte?!“

36 Lehrer_innen und Multiplikatoren aus der Bildungsarbeit besuchen Fortbildung an der Europaschule Dortmund

Dortmund. Seit dem Jahr 2012 arbeiten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe neun der Europaschule Dortmund gemeinsam mit ihren Lehrern Gudula Kahlert und Stefan Schneider im Unterricht zu den Schicksalen der 5.095 sowjetischen Kriegsopfer, die auf dem schulnahen Hauptfriedhof beigesetzt sind. Sie besuchen die Mahn- und Gedenkstätte...
Treffer 1 bis 5 von 50
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel