Sie sind hier: Startseite Volksbund Presse

Presse-Informationen

 

18. November 2017

Volkstrauertag

Zentrale Gedenkstunde im Bundestag 19. November 2017, 13.30 Uhr

Die zentrale Gedenkstunde zum Volkstrauertag veranstaltet der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge auch in diesem Jahr im Plenarsaal des Deutschen Bundestages in Berlin. Die Gedenkstunde, die traditionell unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten steht, beginnt um 13.30 Uhr und wird von der ARD direkt übertragen. Wolfgang...

17. November 2017

Gedenken hat viele Gesichter

Vielfältige Veranstaltungen zum Volkstrauertag in Berlin

Am 19. November ist Volkstrauertag. Diesen Gedenktag gibt es schon fast hundert Jahre. Doch dieses Mal ist er politisch aufgeladen. Denn Gedenkkultur in Deutschland ist im Jahr 2017 ein kontrovers diskutiertes Thema. Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge ist Veranstalter der zentralen Gedenkveranstaltung im Bundestag - und verzeichnet in...

9. November 2017

Neues Museum am Hartmannsweilerkopf

Deutsch-französisches Historial eröffnet

Wer die Gedenkstätte am Hartmannsweilerkopf hinter sich lässt und sich dann auf die Wanderung zum Gipfelkreuz begibt, findet bis in unsere Tage die Spuren des Ersten Weltkrieges: Höhlen, die zu Bunkern wurden, verrosteter Stacheldraht und sogar alte Gewehrkugeln finden sich am Wegesrand. Hier am „Menschenfresserberg“, dem Hartmannsweilerkopf tobte...

9. Oktober 2017

Mahnung an die Lebenden:

Volksbund bettet fünf tote Soldaten in Kiew ein

Am Ende des Textes finden Sie eine Fotostrecke mit acht Aufnahmen (alle Fotos Diane-Tempel-Bornett). Kassel, Kiew - Auf dem Soldatenfriedhof in Kiew in der Ukraine werden am 10. Oktober um 15.00 Uhr die Gebeine von fünf deutschen Soldaten symbolisch eingebettet. Artur Vallentin, Leo Schomacher, Richard Lang, Wilhelm Gernhardt, Ernst Hähnke - der...

29. September 2017

Entstanden unter traurigsten Bedingungen:

100 Jahre Kriegsgräberstätte Menen-Wald

Menen ist die größte deutsche Kriegsgräberstätte des I. Weltkrieges. Entstanden ist sie unter den traurigsten Bedingungen, die man sich vorstellen kann. Während deutsche Soldaten Gräberfelder für ihre toten Kameraden anlegten, schlugen immer wieder Granaten ein. Vor hundert Jahren tobten hier die Flandernschlachten. Damit verbunden sind Namen,...

7. September 2017

Der neunhunderttausendste Tote hat einen Namen

Gedenkveranstaltung am 9. September in Sebesh

Am Ende Textes finden Sie eine Fotostrecke mit zwölf Aufnahmen. Wer war Vinzent Cieluch? Wir wissen nicht viel über ihn. Seine Eltern kamen aus Polen. Er wuchs in Borgsdorf in Brandenburg auf und hatte sechs Schwestern. Als er mit 32 Jahren als Angehöriger des 323. Infanterie-Regimentes am 10. März 1944 fiel, hinterließ er eine Ehefrau und einen...

24. August 2017

Viel Besuch und gute Gespräche

Der Volksbund präsentiert sich beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung

Vom 26. bis 27. August präsentierte sich der Volksbund beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung. Dabei informierten die hauptberuflichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Shari Hempel, Santina Meier, Thomas Gliem, Frank Wagner und Arne Schrader über verschiedene Arbeitsschwerpunkte und Projekte. Besonders großes Interesse fand die ‚Gräbersuche...

19. Juli 2017

Steinmeier ist neuer Volksbund-Schirmherr

Bundespräsident unterstützt Kriegsgräberfürsorge

Eine gute Nachricht für den Volksbund: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Anfang Juni 2017 die Schirmherrschaft über den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge übernommen. Er steht damit in der Tradition der bisherigen Bundespräsidenten, die ebenfalls dieses Ehrenamt ausgeübt hatten. Steinmeier ist dem Volksbund und seiner...
Treffer 1 bis 8 von 19
<< Erste < Vorherige 1-8 9-16 17-19 Nächste > Letzte >>

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel