Bezirksverband Rheinhessen-Pfalz:

Großer Dank an die Reservistenkameradschaft Landau und den ehrenamtlichen Volksbund-Beauftragten der Stadt

8. August 2017

Besonderer Dank an die Reservistenkameradschaft Landau und den ehrenamtlichen Beauftragten für die Stadt Landau: Walter Hess, StFw a.D.; Roland Regner, OFw d.R.; Karl Rösner, OFw d.R.; Bruno Schwarz, Volksbund; Rudi Klemm, Beigeordneter; Heinz Bössert, OStFw d.R.; Rüdiger Tomaschewski, OStFw d.R.; Rudolf Bärwinkel, HFw d.R. und Gerhard Blumer, ehrenamtlicher Beauftragter des Volksbundes für Landau (v.l.n.r.)

Landau: Die Reservistenkameradschaft Landau hat seit dem Jahre 2005 kontinuierlich an der jährlich stattfindenden Haus- und Straßensammlung teilgenommen und das Anfangsergebnis von ca. 1 200 Euro auf nunmehr 8 000 Euro steigern können. Die Landauer Reservisten sind damit seit Jahren der Spitzenreiter aller Reservistenkameradschaften im Bezirk Rheinhessen-Pfalz. Grund genug, um einer Abordnung dieser Kameradschaft unter Leitung von Herrn Oberstabsfeldwebel d.R. Rüdiger Tomaschewski besonderen Dank für diese erfolgreiche Arbeit zu sagen. Seit vielen Jahren unterstützt auch der ehrenamtlichen Beauftragten für die Stadt Landau, Herrn Gerhard Blumer, der zugleich Leiter der Friedhofsverwaltung ist, tatkräftig den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Besonders erwähnt wurde bei der Laudatio seine außergewöhnlich engagierte und zielorientierte Planung der würdigen Beisetzung der sterblichen Überreste von zwei  unbekannten Wehrmachtsangehörigen, die vor Jahren durch Zufall im Bienwald gefunden wurden und auf dem Hauptfriedhof  Landau die letzte Ruhe fanden.

Rudi Klemm, Beigeordneter aus Landau und Bruno Schwarz, Beauftragter des Volksbundes im Bezirk Rheinhessen-Pfalz bedankten sich im historischen Empfangssaal der Stadt bei den Soldaten mit persönlichen Urkunden und bei Herrn Gerhard Blumer mit dem neuesten Verdun-Buch des Volksbundes für ihre wertvolle Arbeit für das Gemeinwohl.

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel