Ehrenamtliches Engagement im Landkreis Südliche Weinstraße: Sebastian Christill neuer Beauftragte des Volksbundes

Ernennungstermin bei Landrat Seefeldt

28. Mai 2018

Sebastian Christill aus Maikammer ist neuer ehrenamtlicher Beauftragter des Volksbundes für den Landkreis Südliche Weinstraße. Nicolai Schenk als Amtsvorgänger sowie die Verbandsbürgermeisterin der VG Maikammer Gabriele Flach und der Landrat Dietmar Seefeldt gratulieren zur Amtseinführung (v.r.n.l.). Foto: Volksbund

Sebastian Christill aus Maikammer ist der neue ehrenamtliche Beauftragte des Bezirksverbandes Rheinhessen-Pfalz im Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. für den Landkreis Südliche Weinstraße. Im Beisein von Herrn Landrat Dietmar Seefeldt, der Verbandsbürgermeisterin der VG Maikammer Frau Gabriele Flach und Amtsvorgänger Nicolai Schenk, erhielt Sebastian Christill seine Ernennungsurkunde sowie eine Arbeitsmappe überreicht. Der Termin fand am 4. Mai in der Verbandsgemeindeverwaltung Maikammer statt.

Wichtige Aufgaben im Rahmen dieser ehrenamtlichen Tätigkeit sind u.a. die Förderung der Haus- und Straßensammlung, die Kontakte zu den Mitgliedern und Spendern, der Kommune und weiteren Institutionen und Organisationen. Ein besonders wichtiges Anliegen ist Herrn Christill, der auch Kreistagsabgeordneter ist, die Bildungsarbeit des Volksbundes und der Kontakt zu der Jugendbildungs- und Begegnungsstätte des Volksbundes im nahe gelegenen Niederbronn/Elsass.

Der Volksbund bedankt sich auch bei Herrn Nicolai Schenk sehr herzlich für sein Engagement als ehrenamtlicher Beauftragter für den Landkreis Südliche Weinstraße. UJ

 

 

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel