Aktuelle Vortragsveranstaltungen zu den
Themen Testament und Vorsorge

  • Mittwoch, 6. Dezember 2017, in der Zeit von 11 - 17 Uhr
    11. Berliner Vorsorgetag (Programm hier als pdf)
    Abgeordnetenhaus von Berlin, Raum 311, Niederkirchnerstr. 5,
    10117 Berlin-Mitte

  • Montag, 11. Dezember 2017, Beginn 17:30 Uhr
    "Wenn der Staat zugreift - Sozialhilferegress und Elternunterhalt"
    Rathaus Attendorn, Ratssaal, Kölner Straße 12,
    57439 Attendorn

  • Montag, 11. Dezember 2017, Beginn 15 Uhr
    "Neue Rechtslage - Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung dringend überprüfen!"
    Gasthaus "Zur Linde", Neunkirchener Str. 6,
    91207 Lauf an der Pegnitz

  • Mittwoch, 13. Dezember 2017, Beginn 15 Uhr
    "Gut vorgesorgt mit Vollmacht und Testament - so stelle ich sicher, dass mein Wille auch zur Geltung kommt!"
    Burg Bederkesa, Amtsstraße 17,
    27624 Bad Bederkesa

  • Donnerstag, 14. Dezember 2017, Beginn 16:30 Uhr
    "Neue Rechtslage - Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung dringend überprüfen!"
    Anwaltskanzlei Rechtsanwalt Michael Welz, Tribseer Damm 77,
    18439 Stralsund

  • Donnerstag, 14. Dezember 2017, Beginn 17:30 Uhr
    "Wie vererbe ich richtig? - Was geschieht, wenn ich nichts tue?"
    Kreishaus Borken, Sitzungssaal, Burloer Straße 93,
    46322 Borken

  • Montag, 18. Dezember 2017, Beginn 17:30 Uhr
    "Wie vererbe ich richtig? - Was geschieht, wenn ich nichts tue?"
    "Altes Rathaus", Rittersaal, Alter Markt,
    59821 Arnsberg

Verwandte Themen

ACHTUNG ÄNDERUNG - Bitte beachten!

Aus gesundheitlichen Gründen können die beiden nachstehend geplanten Lesungen leider nicht stattfinden!

Lesungen von Frau Sabine Bode, Journalistin und Buchautorin

  • Montag, 4. Dezember 2017, 19 Uhr       -   findet nicht statt
    "Die vergessene Generation - Kriegskinder brechen ihr Schweigen"
    33428 Harsewinkel
  • Dienstag, 5. Dezember 2017, 19:30 Uhr       - findet nicht statt
    "Die deutsche Krankheit German Angst"
    33803 Steinhagen

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel


KONTAKT

Bitte geben Sie uns eine Rückmeldung per E-Mail an erbinfo(at)volksbund.de, wenn Sie an einer oder auch mehreren der Veranstaltungen teilnehmen möchten. Teilen Sie uns in Ihrer Anmeldung auf jeden Fall Ihren Namen, die Personenzahl, den Ort und das Datum der gewünschten Veranstaltung mit.                          

Unsere Broschüren

Gemeinschaftsgrabstätte

Eine für Sie vielleicht interessante Idee finden Sie hier: