Klassenfahrt als internationale Begegnung

Informationsnachmittag am 01.03.2018 in Hannover

13. Dezember 2017

Informationsangebot des Volksbundes

Dieses Fortbildungsangebot richtet sich besonders an Lehrkräfte, die an Haupt-, Real- und  Oberschulen unterrichten.

Gerade, weil in diesen Schulformen Partnerschaften mit Schulen im Ausland nicht so häufig gepflegt werden, soll diese Fortbildung auf eine Möglichkeit hinweisen, wie eine Klassenfahrt als internationale Begegnung gestaltet werden kann. Es geht darum, sich während einer Woche (5 Tage) auf ein gemeinsames Programm mit einer polnischen Klasse in einer Begegnungsstätte an der Ostsee oder in der Nähe von Berlin einzulassen.

Dadurch, dass solche Vorhaben nicht nur mit einem Betrag von über
2000 € pro Klasse gefördert, sondern auch durch Teamer und Sprachmittler unterstützt
werden, sind wir von der Wichtigkeit überzeugt, entsprechende Projekte vorzustellen.

Genauer möchten wir Sie in entspannter Atmosphäre am Donnerstag, 01.03.18 von 14.30 bis 16.30 Uhr in der Lotte-Kestner-Schule, (Hintzehof 9, Hannover) informieren.

Weitere Informationen erhalten Sie über unseren Bildungsreferenten, Coskun Tözen. Ihre Anmeldung senden Sie bitte an: coskun.toezen(at)volksbund.de


Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.
Bezirksverband Hannover
Wedekindstraße 32
30161 Hannover
Tel.: 0511 - 32 73 63
Fax: 0511 - 3 63 28 45

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel