Ehrenamtliche des Volksbundes ausgezeichnet

Sammler der Kameradschaft St. Michael seit langer Zeit für den Volksbund aktiv

22. November 2017

Münster. Der Kreisvorsitzende und stv. Bezirksvorsitzende des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., Stadtrat Wolfgang Heuer, und der Regionalgeschäftsführer des Vereins, Jens Effkemann, waren am Freitagabend in angenehmer Mission in Albachten. Im Rahmen eines Herdfeuerabends auf dem Bauernhof Eggemann am Vogelsang ehrten sie mehrere Personen für ihre langjährigen Verdienste als Sammler.

Seit 1958 ist Heinrich Eggemann dabei. Da er in der Vergangenheit schon alle Ehrenzeichen des Volksbundes erhalten hatte, wurde ihm eine Ehrung mit Bildband und Urkunde zuteil. Mit der goldenen Volksbund-Plakette für rund 40-jährige ehrenamtliche Mitarbeit wurden Alfons Homann und Wolfgang Klammer ausgezeichnet. Die goldene Ehrennadel des Volksbundes für rund 20-jährige Mitarbeit wurde Paul Köbbing überreicht. Die gleiche Ehrung war für die Sammler Clemens Eßmann und Helmut Müsker vorgesehen, die jedoch verhindert waren, so dass den beiden diese Ehrung in der Generalversammlung der Kameradschaft St. Michael Albachten zwei Tage später überreicht wurde.

Mehr als 10 Jahre sind auch Brigitte Klammer, Ludger Hansen, Heinrich Lohbreyer und Werner Schöppner als Ehrenamtliche dabei. Sie erhielten dafür die silberne Ehrennadel des Volksbundes. Daneben bekam Johannes Beckmann die bronzene Ehrennadel des Volksbundes für mehr als fünfjähriges Engagement und Ludger Winkelsett, der seit drei Jahren dabei ist, eine Ehrung mit Bildband und Urkunde.

Dank des ehrenamtlichen Einsatzes so vieler Aktiver in Albachten werden bei der jährlichen Haussammlung zugunsten des Volksbundes immer wieder herausragende Sammlungsergebnisse erzielt. So kamen im Jahr 2016 allein in Albachten 3.400 € zusammen; das waren mehr als 25 % des Gesamterlöses der Sammlung in der gesamten Stadt Münster. Die Sammlung in diesem Jahr steht kurz vor dem Abschluss. Heuer und Effkemann dankten dem Sammlerteam unter Leitung von Josef Häming für Ihren unermüdlichen Einsatz für die vielfältige Friedensarbeit des Volksbundes. Der Dank damit galt vor allem der Kameradschaft St. Michael Albachten, die die Schirmherrschaft für sämtliche Volksbundaufgaben vor Ort übernommen hat.

Text und Foto: Josef Häming und Jens Effkemann

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel