Ehrung im VdK: Gold für Hermann Bongers

8. Juni 2018

v.l. Bürgermeister Fleischauer, Hermann Bongers

Moers. „Gold“ hat häufig etwas mit „50“ zu tun - 50 Jahre Ehe oder Mitgliedschaft zum Beispiel. Nicht so bei Hermann Bongers. Er hat die „Goldene Nadel“ des „Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.“  für seine besonderen Verdienste im Ehrenamt erhalten. Seit rund 25 Jahren ist Hermann Bongers Kassierer des Ortsverbandes Moers. Bürgermeister Christoph Fleischhauer, gleichzeitig Vorsitzender, verlieh sie stellvertretend für die Volksbund-Regionalgeschäftsstelle.

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. ist ein Verein, der Gräber der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft erhält und betreut. Der Volksbund hat es sich zur Aufgabe gemacht, jüngeren Generationen zu zeigen, welches Leid mit Krieg verbunden ist, z. B. bei internationalen Jugendbegegnungen. Die Teilnehmenden setzen sich dort mit den Kriegs- und Gewalterfahrungen des 20. Jahrhunderts auseinander, entwickeln gemeinsam Botschaften für ein friedlich-tolerantes Miteinander und gestalten so die Erinnerungskultur Europas aktiv mit.

(Text und Bild: Pressestelle Stadt Moers)

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel