Hugo Meiners erhält Silberne Ehrennadel

Über 10 Jahre für das Erinnern und Gedenken im Ruhrgebiet eingesetzt

7. Februar 2018

Gladbeck. Hugo Meiners wurde am Freitag von Jens Effkemann, Regionalgeschäftsführer des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. in Westfalen-Lippe, mit der „Silbernen Ehrennadel“ des Volksbundes ausgezeichnet.

Die Verleihung fand im Alten Rathaus im Beisein von Bürgermeister Ulrich Roland, dem Ersten Beigeordneten Rainer Weichelt und Ehefrau Ursula Meiners statt (s. Foto).

Seit 2007 war Hugo Meiners Geschäftsführer des Ortsverbandes Gladbeck und hat diese Funktion mit großem Engagement und viel Herzblut wahrgenommen. Er hat die Gedenkfeier zum Volkstrauertag zehn Jahre lang kontinuierlich weiterentwickelt und damit einen wichtigen Beitrag zur Gedenkkultur in Gladbeck geleistet. Auch hat er sich für die Öffentlichkeitsarbeit des Volksbundes stark gemacht, Akzente in der Jugend-, Schul- und Bildungsarbeit gesetzt und sich für die Spendensammlung des Vereins engagiert.

„Für sein besonderes Engagement danke ich Hugo Meiners im Namen von Rat, Verwaltung und Bürgerschaft ganz herzlich und wünsche ihm weiterhin alles Gute“, so Bürgermeister Ulrich Roland, der gleichzeitig der Vorsitzende des Ortsverbandes ist.

Ende des letzten Jahres hat Hugo Meiners sein Amt aus persönlichen Gründen niedergelegt. Neuer Geschäftsführer ist seitdem Rainer Weichelt, Erster Beigeordneter der Stadt Gladbeck, der diese wichtige Aufgabe im Sinne eines würdevollen Gedenkens weiterführt.

Text und Foto: Stadt Gladbeck

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel