Landtagspräsidentin ehrte verdiente Sammler des Volksbundes

20. Mai 2014

Reservisten und aktive Soldaten aus NRW nahmen am 14. Mai an einer Feierstunde in der alt ehrwürdigen Villa Horion des Landtages Nordrhein Westfalen in Düsseldorf teil.

Die Präsidentin des Landtages, Carina Gödecke, hatte hierzu gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., Herrn Minister Thomas Kutschaty, verdiente Sammler, aktive Soldaten und Reservisten zu diesem Anlass eingeladen.

In ihrer Rede erinnerte Carina Gödecke an den Ausbruch des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren sowie an den Beginn des Zweiten Weltkrieges vor 75 Jahren. Sehr eindrucksvoll schilderte sie auch ihre ersten Kontakte und Arbeiten mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge und führte aus, warum die Arbeit so wichtig ist.

Der Kommandeur des Landeskommandos Nordrhein Westfalen, Brigadegeneral Peter Gorgels, bedankte sich bei allen Soldaten und übergab einen symbolischen Scheck in Höhe von 123.296,48 €.

Auch der Landesvorsitzende des VdRBw, Oberstleutnant d.R. Wolfgang Wehrend, übergab einen Scheck an den Vorsitzenden des VDK und zugleich Justizminister des Landes Nordrhein Westfalen, Thomas Kutschaty, in Höhe von 58.077,51 € und dankte allen Reservisten für die unermüdliche Sammlungsbereitschaft.

Der Volksbund ist gerade auf die jährlichen Spendeneinnahmen durch die Haus- und Straßensammlungen angewiesen um die Pflege der Kriegsgräberstätten im Ausland durchführen zu können.

Gerade auf dieses besondere Engagement wies der Landesvorsitzende, Thomas Kutschaty, in seiner Rede hin.

Alle eingeladenen Sammler wurden am Schluss der Veranstaltung mit einem Buchpräsent und einer Urkunde für ihren herausragenden Einsatz bedacht.

Die Veranstaltung endete für die Gäste mit der Teilnahme an einer Plenarsitzung auf der Besuchertribüne des Landtages NRW.

Sicherlich bleibt dieser schöne Tag für die Teilnehmer unvergessen.

 

Text und Fotos:
Eberhard Beckmann
Reservistenkameradschaft Wetter

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel