Last Post in Ypern - Gedenken an die Gefallenen

8. November 2016

Im Rahmen des Rollenden Seminars besuchten Reservisten und aktive Soldaten aus NRW am 15.10.2016 die Region Ypern und gewannen einen Eindruck der dortigen Geschehnisse vor 100 Jahren.

Nach dem Besuch einiger deutscher und britischer Kriegsgräberstätten/Soldatenfriedhöfe, wo nur noch stille Zeugen von den damaligen schrecklichen Geschehnissen berichten konnten, und dem Besuch des "In Flanders Fields Museum" in Ypern, wo diese medial sehr gut gelungen aufbereitet worden sind, nahm die Gruppe vor der Rückfahrt nach Ysselsteyn / Niederlande noch an der "Last Post" unter dem Menen-Tor in Ypern teil.
Ein Teilnehmer, Herr Herbert Bäumer aus Siegen - der Partnerstadt von Ypern -, schrieb dazu einen Artikel für die Siegener Zeitung, der am 5. November veröffentlicht worden ist und der uns dankenswerterweise zur Nutzung überlassen wurde. Hier der Link zu diesem Artikel in der Siegener Zeitung.

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel