Aktuelles aus dem Bezirksverband

Ostwestfalen - Lippe

4. Oktober 2017

Einsatz für den Frieden geehrt

Feierstunde im Rathaus der Alten Hansestadt Lemgo

Lemgo. Ende September lud Bürgermeister Dr. Reiner Austermann zu einer besonderen Feierstunde ins Rathaus der Alten Hansestadt Lemgo ein. Im Mittelpunkt stand das ehrenamtliche Engagement für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Der Regionalgeschäftsführer für Westfalen-Lippe, Jens Effkemann, war eigens aus Münster angereist um Ulrich...

25. August 2017

Von der Wolga an die Westfälische Bucht

Deutsch-russisches Workcamp feiert zwanzig Jahre Jugendbegegnung und Friedensarbeit

Schloß Holte – Stukenbrock. Vor zwanzig Jahren fand das erste Workcamp des Volksbundes in der russischen Stadt Rshew an der Wolga statt. Anlass genug für ein besonderes Jubiläumscamp: Anfang August 2017 verbrachten 30 Jugendliche aus Russland und Deutschland jeweils eine Woche in Rshew und im Raum Gütersloh/Bielefeld.  Auf dem Programm des...

25. August 2017

Friedensmarsch von Bad Pyrmont nach Heemstede

Helmut Eichmann zu Besuch in OWL

Viel vorgenommen hat sich der 67-jährige pensioniere Diplom-Handelslehrer Helmut Eichmann aus Bad Pyrmont. Von Mitte August bis Anfang September will er die über 370 km lange Strecke von Bad Pyrmont bis zur niederländischen Partnergemeinde Heemstede bei Amsterdam zu Fuß zurücklegen. Das Motiv des langjährigen Vorsitzenden des Volksbundes Deutsche...

16. August 2017

Workcamp "Zwischen Wolgawogen und Westfälischer Bucht"

Russische und deutsche Jugendlichen reisen nun gemeinsam nach OWL

Jugendliche aus Gütersloh und anderen Teilen Deutschlands reisten in das nordwestliche Russland, nach Rshew, um an einer deutsch-russischen Jugendbegegnung teilzunehmen. In der im Zweiten Weltkrieg stark umkämpften russischen Stadt an der Wolga, wurden die deutschen Gäste herzlich von den russischen Teilnehmern traditionell mit Brot und Salz...

11. Juli 2017

Gedenktag der Nationen in der Normandie

Kranz des Kreisverbandes Lippe zum D-Day niedergelegt

Detmold. Der Wind bläst stark an diesem Morgen, ab und an kommen dunkle Wolken, aber die Sonne setzt sich durch über dem Gelände der deutschen Kriegsgräberstätte „La Cambe“ im Hinterland der Kanalküste, nicht weit weg vom damaligen Invasionsabschnitt „Omaha Beach“, der von amerikanischen Kriegsveteranen oft als „Bloody Omaha“ betitelt wird, da...
Treffer 1 bis 5 von 90
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel